Norwegen: Minister will P2P legalisieren

090223solhjellDer norwegische Minister für Bildung und Wissenschaft, Bård Vegar Solhjell, erklärte in einem Blogeintrag, Filesharing sei eine grossartige Sache.

Wörtlich schrieb er: “Sie und ich können Zugang zu aller Musik der Welt bekommen, wenn wir das wünschen. Fantastisch!”

Weiter führt Solhjell aus: “Alle vergangenen technischen Entwicklungen haben Ängste hervorgerufen, dass ein älteres Format dadurch verdrängt würde. Aber TV hat das Radion Radio nicht verdrängt, das Web nicht das Buch und Downloads werden Musik nicht töten”.

Gegenüber der führenden norwegischen Tageszeitung VG erklärte er: “Da auch Radio und Kompaktkassetten die Musik nicht vernichtet haben, ist die Behauptung grotesk, Filesharing würde das tun”.

Entsprechend findet sich im Parteiprogramm seiner Partei, der Socialist Left Party (SV), der Passus: “SV wird die Möglichkeit der Legalisierung von File-Sharing prüfen, in Verbindung mit einer Lizensierungslösung, um die Lizenzgeber zu bezahlen”.

(via torrentfreak, vg nett)

3 Kommentare

  1. “TV hat das Radion nicht verdrängt”

    klingt ja gefährlich :D

  2. Das gibt Hoffnung…wenn der Mann die nächsten Wochen überlebt…

  3. > in Verbindung mit einer Lizensierungslösung, um die Lizenzgeber zu bezahlen.

    Und hier steckt der Knackpunkt.
    Denn Lizenzgeber kann auch heissen: Verwerter, und nicht Künstler.
    Und die Lösung kann auch sein, dass wir auch das zahlen müssen, was wir gar nicht nutzen wollen oder können. …oder was wir schon mehrmals anderweitig gezahlt haben.

    Könnte also auch eine GEZ 2.0 für die Verwerteindustrie bei rauskommen.

    Aber am Ende sind Worte ja prinzipiell bedeutungslos. Was zählt sind die Taten jemand tut. Und das werden wir erst noch sehen. :)


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 964 Followern an