Neuer Antrieb soll Autos fliegen lassen

091030ufo

Wie bei den Jetsons. Der britische Ingenieur Roger Shawyer hat einen “Emdrive” entwickelt, der nur mit Hilfe elektrischer Energie eine Kraftwirkung ausserhalb des Motors erzeugen soll. Also in etwa wie eine Rakete ohne Flamme und ohne ausgestossene Masse.

Er arbeite derzeit an einem Testmodell, das bei einem Verbrauch von 6 Kilowatt einen Schub von 150 Kilogramm erzeugen soll. Vier solcher Emdrives könnten demnach ein Auto in die Luft heben. Lautlos.

Shawyer sieht Anwendungsmöglichkeiten seiner Erfindung in der Luft- und Raumfahrt. Natürlich gibt es Kollegen, die ihn als Scharlatan und Spinner abtun, aber andererseits werden seine Forschungen vom British National Space Centre gefördert. Ich denke, der Mann soll mal machen. Vielleicht funktionierts ja.

Das Video unten zeigt – nach Auskunft des Ingenieurs – eine Versuchsanordnung, die sich von einem frühen Emdrive angetrieben auf einem reibungsarmen Lager im Kreis dreht. Natürlich gemein von mir, das mit einem UFO-Bild (siehe oben) zu illustrieren, aber das ist eben der Preis des Fortschritts.

( via theregister, dvice)

7 Kommentare

  1. Mag ja sein, das wir hier den Prototypen des hooverboard sehen.
    Aber ich könnte mir auch 30 Wege vorstellen, das zu faken.

    Ich erlaube mir also auf die PRÄSENTATION der Erfindung auf der Hannover Messe 2010 zu warten.

    • Wenn, dass bitte „Hoveboard“. Ein Hoover ist ein Staubsauger, oder wer, der was mit Hufen am Hut hat. ^^

    • Oh, oder ein Ex-US-Präsident. ^^

  2. zumindest hier auf der erde ists blödsinn autos fliegen zu lassen mit rädern ists viel sicherer und sparsamer, weil du keine kraft verschwendest das auto immer wieder anzuheben, oder in der luft zu halten!

    • Schwarz-Weiss-Denken FTW, oder wie? ^^
      Reifen-/Kugellager-Reibung nennst du keine Kraft? Die tun nämlich genau das: Das Auto „anheben“.
      Es kommt also — wie immer — einfach drauf an, was die wenigste Energie in eine unbrauchbare Form (z.B. Hitze) verwandelt.
      Wenn dieser Antrieb das kann, dann bitte! Ich fand die Hi-Octane-Fahrphysik eh die beste von allen Rennspielen! ^^

  3. das hatte hitler schon vor jahren in vorbereitung….ist nichts neues… wer sich mit dem thema beschäftigt dem ist das nicht fremd.

    will keiner wahr haben das der größte massenmörder aller zeiten der erste war der umweltfreundlich gedacht hat.

  4. Hat jemand einen Link zum Funktionsprinzip?


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 926 Followern an