Nacktscanner: Ich steh auf diese gigantischen Titten!

London, Heathrow: Die Flughafen Betreiber-Gesellschaft BAA ermittelt mit Hilfe der Polizei gegen ihren Angestellten John Laker. Er hatte eine Kollegin dabei beobachtet, wie sie eher unabsichtlich durch einen Ganzkörperscanner

(a.k.a. Genitalienscanner) ging. Laker machte eine enthüllende Aufnahme ihres Körpers und kommentierte das Ergebnis mit den Worten: “Ich steh auf diese gigantischen Titten!”

Dazu Barrister Alex Deane, Chef der Organisation Big Brother Watch: “Wenn solche Privatsphäre-Verletzungs-Maschinen in unseren Flughäfen installiert werden, sind Missbrauchsfälle wie dieser unausweichlich”.

(via theregister)

4 Kommentare

  1. Wo ist das Problem? Die Dinger sind für Angehörige semitischer Kulturkreise gedacht, denen gegenüber verhält man sich traditionell nun mal so.

  2. irgenjemand wird klagen….und dann sind dinger hoffentlich weg

  3. Ganz alte soziologische Erkenntnis.

    Wenn man 1000 Personen Macht gibt, wird mindestens eine Person sie zu ihrem Vorteil missbrauchen.

    In Fällen wo
    a. das Risiko erwischt zu werden
    oder
    b. die zu erwartende Strafe beim erwischtwerden
    gegen Null geht, ist die Quote noch _wesentlich_ höher.

    Oder kurz:
    “Wer überwacht die Überwacher der Überwacher?”

  4. […] heimgesucht werden, ja klar und weil Nackscanner ja so uneffizient sind und obendrein auch noch Spannern ganz neue Möglichkeiten bieten wird warscheinlich schon darüber diskutiert ob man nicht nach dem Nacktscan auch noch ein […]


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 980 Followern an