Die tickende Öl-Bombe

Das Bild zeigt den Golf von Mexico, also die Südküste der USA. Die dicken orangen Punkte sind New Orleans (rechts) und Houston (links). Rote Punkte: Ölförderplattformen in Betrieb (derzeit 3701). Schwarze Linien: Pipelines (derzeit 70 257 km). Grüner Fleck rechts: Die Deepwater-Horizon-Ölpest, grüne Linie: BP-eigene Pipelines. Infografik von Matthew Baker, ESRI (grosses pic)

6 Kommentare

  1. Irre, einfach irre. Ich will diesen Beitrag komplett (selbstverständlich mit Quellenangabe) klauen und auf meinen Blog übernehmen. Darf ich das? Habe nix zu (c) gefunden.

    • Wir sind hier im Gebiet geistig gesunder Menschen, und auf einem deutschen Blog. Da hat Copyright (US-Leistungsschutzrecht) nix zu suchen.
      Ausserdem kann man Informationen eh nicht klauen, da man sie garnicht erst besitzen kann. Also mach was du willst. Du hast eh schon mehrere Kopien in deinen Caches auf dem Computer. Natürlich ist es trotzdem nett, zu sagen wo man es herhat. (Als via-Link z.B.)

    • harald: mit quellen angabe natürlich gern.

  2. Das ist vielen Menschen noch gar nicht bewusst, dass dort ein riesiges Stück unserer Erde unwiederbringlich getötet wurde. Es ist eine neue Wüste entstanden von der Fläche des Saarlandes.

    Unfassbar. Sowohl die Tragödie als auch die durch Geldgier getriebene Unterschätzung schon vorher. Wenn ich lese, dass ein neueres Sicherheitsventil in der Nordsee Pflicht ist – in Amerika (Fiirma Transozean, nicht BP) jedoch darauf verzichtet wurde, weil es 400.000 Dollar kostet, dann sollte einem das schwer zu denken geben.

    • Also meines Wissens wurde der Inspektor bestochen („geschmiert“) damit der die Aussage von BP, das wäre schon sicher einfach durchwinkt.

      Bestecher und bestochener müssen wegen Massenmord in den Knast.

  3. [...] Mit Erlaubnis geklaut bei 11k2 [...]


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 884 Followern an