USA: Krieg gegen Schwarze

In den Vereinigten Staaten von Amerika befindet sich jeder achte Schwarze zwischen 20 und 30 Jahren im Gefängnis. Ein Prozent aller US-Bürger sitzt hinter Gittern, und mehr als ein Drittel davon sind männliche Schwarze, die aber in der Bevökerungsstatistik nur ein Zehntel ausmachen.

Um 1850, vor Beginn des amerikanischen Bürgerkriegs, gab es in den gesamten USA weniger schwarze Sklaven als heute schwarze Gefängnisinsassen (einschliesslich Gefängnisstrafen, die zur Bewährung ausgesetzt sind). Folgen: Kein Wahlrecht (im Knast), keine Jobs, keine Sozialwohnungen, keine höhere Bildung. So dass 70 % von ihnen innerhalb von zwei Jahren wieder ins Gefängnis gehen. In den 70er Jahren des 20sten Jahrhunderts hatte die Gefängnispopulation noch ein Zehntel des heutigen Umfangs betragen. Der Unterschied ist vor allem die Folge des “War On Drugs”, der wegen seiner Begleitumstände zum “War On The Poor” und vor allem zum “War On Blacks” geworden ist.

la progressive, teil zwei

 

2 Kommentare

  1. Na Cheney braucht doch auch Einnahmen, um seine Investitionen in gigantische neue Knäste auszugleichen.

    Zudem hat man so schon ganz praktisch menschliche Arbeitsressourcen aufgestockt für wenn die Sache mit dem Faschismus offiziell wird. Die verbrauchen sich doch so schnell, und gehen immer kaputt. Hat sich ja schon in den Gulags gezeigt.

  2. 1980 muss es irgend eine Erkenntnis gegeben haben, die zu einem Gesetzesentwurf führte…Urheberrecht, Wirtschaftsrecht oder doch was anderes? ^^


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 964 Followern an