Jasmin-Revolution: USA

Im nördlichen US-Bundesstaat Wisconsin gehen derzeit täglich 100.000 Menschen auf die Strassen, um gegen die sozialfeindliche Politik des neuen Gouverneurs und den Abbau von Arbeitnehmerrechten zu protestieren. Und diese Zahl stammt von der Polizei. Gegen die Neocon-Bewegung der Tea Party formiert sich dort übrigens grade eine neue nationale Bürgerinitiative, die Coffee Party. Viel Glück, Genossen! Via huffingtonpost pic Mackenzie Holmes cc by nc nd

Guten Morgen, Tripoli

Die libysche Hauptstadt ist mittlerweile eine Insel der Diktatur in einem Land, das friedlich gegen Unterdrückung und Ausbeutung revoltiert hat. Die Armee hat in weiten Teilen des nordafrikanischen Landes die Seite gewechselt und unterstützt jetzt die Aufständischen. Die Welt wartet jetzt ungeduldig darauf, dass Gaddafi aufgibt. Weiterlesen

Pizza für Protestierer

In Madison, Wisconsin protestieren seit Tagen US-Bürger gegen die Hardcore-Neocon-Politik des neuen Gouverneurs Scott Walker, der Gewerkschaften entmachten und die Einwohner auch sonst der Gnade lokale und multinationaler Geschäftemacher ausliefern will. Weiterlesen

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 937 Followern an