Hacker wollen deinen Kühlschrank zerstören: BrickerBot

Das „Internet Of Things“ (IoT) ist eine der aktuellen grossen Verkaufsmaschen: Alles muss vernetzt und via Internet erreichbar sein. Dein Thermostat, Kühlschrank, Fernseher, deine Alarmanlage mit Videokamera, jederzeit vom Smartphone aus steuerbar. Das nennt man dann „smart“, ist es aber nicht, weil die Sicherheit dieser Internet-Dinge noch miserabler ist als die eines PCs mit Windows XP darauf. Nicht nur kann jeder Anfänger und Aushilfsagent auf solche Geräte zugreifen, auch einfache Skripte treiben die Dinge-im-Internet zu Herden zusammen und führen damit bislang ungekannt riesige Distributed-Denial-Of-Service-Angriffe aus. Weiterlesen

Als Salvador Dali für den Playboy arbeitete

Nein, die Siebziger waren nicht einfach nur ein grauenhaftes, spiessiges, über­flüssiges Jahrzehnt, sondern es gab auch Jimi Hendrix, Muhammad Ali und Salvador Dali. Letzterer entwarf für den Playboy ein spanisches Fotoszenario mit magazintypischer Textilarmut und Dalitypischem Surrealismus. Aus diesem Winkel betrachtet, waren die Spiebzige natürlich eher vergnügt und unbeschwert. Aber wahrscheinlich auch nur aus diesem einen Winkel. Sonst nicht so. Weiterlesen

Persönlichkeitsanalyse Online

Wie kreativ bist du? Wie sehr lebst du in der Gegenwart? Was kann dir ein künstlich intelligenter Psychologe über dein Innenleben sagen? Die Kreativagentur Format hat zur Beantwortung all dieser wesentlichen Fragen einen Chatbot aufgestellt, der dir eine Reihe von seltsamen Problemstellungen unterbreitet, um anschliessend ein noch seltsameres Resumee über dich zu ziehen. Ja, in englischer Sprache, aber definitiv ein unterhaltsamer Ausblick auf den aktuellen Stand der Chatbotforschung. Sprecht hier selbst mit dem Doktor.

Capybara-Pic der Woche

Wasserschweine (Hydrochoerus hydrochaeris) sind die Besten. Mehr pics: sadanduseless

United States Of Horror

Die Hip-Hop-Punk-Metal-Band Ho99o9 aus L.A., California, hat gerade ihr Debut „United States Of Horror“ raus und kommt damit im Sommer auch nach old Europe. Starker Bewerber in der class-of-bad-brains-2017. via dangerousminds

Fahrradschloss, leichter und sicherer: Tex-Lock

Ja. Man kriegt jedes Schloss auf. Wenn man genügend Zeit hat und ausreichend grosse, fiese Werkzeuge. Wenn das Rad allerdings so steht, dass es auffällt, wenn da ein Vermummter minutenlang mit einem respektablen Bolzen­schneider herum­hantiert, dann lohnt sich auch ein ordentliches Schloss. Allerdings ist das dann ziemlich schwer, weil eine Menge Stahl verbaut wurde. Geht das nicht leichter? Doch, wenn man moderne Leichtbau- und Kompositmaterialien verwendet. Weiterlesen

Für jede Präsentation geeignet

Ja. Der beste Graph ever. Gehört in jede anständige Powerpointpräsentation. vala afshar via blört