Space Travelers

Jack Teagle lebt im britischen Hafenstädtchen Plymouth, zwischen Ärmelkanal und Dartmoor. Glücklicherweise findet er Zeit, um Abenteuer von Weltraumreisenden zu dokumentieren. Egal, wie sie ausgehen. Weiterlesen

Wie Politik superintelligente Leute superdumm macht

Der Schweizer Journalist Constantin Seibt hat im Onlinemagazin Republik.ch den bisher besten (und längsten) Text zu Politik und ihren Mechanismen veröffentlicht: Demokratie unter Irrationalen. Den besten, den ich gelesen habe. In unserer Sprache. Es gibt im anglophonen Raum auch ein paar beste. Constantin erklärt uns darin Dinge wie „Warum Ihr Verstand oft nur der Pressesprecher für jemand Unbekannten gleichen Namens ist“, „Warum die Rechten die meisten Wahlkämpfe gewinnen“ oder eben „Wie Politik superintelligente Leute superdumm macht“, und beschreibt das alles anhand aktueller Erkenntnisse der Neurologie und der Diskussion um das halböffentliche Schweizer Fernsehen. Das, genauso wie der öffentlich-rechtliche Rundfunk hierzulande und überall anders, von den milliardenschweren Medienmogulen und ihrer Hilfstruppe, den Rechtsextremisten, massiv angegriffen wird. tl;dr: Verstand vs Emotion. Lest selber. Lest es. Los.

Der gute Krieg

Der fantastische Webcomic „The Good War“ von Mike Dawson und Chris Hayes zeigt sehr genau, wie die aktuelle Terrorpanik der USA und ihrer Aliierten seit dem An­schlag auf das World Trade Center nur die Folge einer über lange Jahre aufge­bau­ten Verherrlichung des zweiten Weltkriegs geworden ist. Der angeblich fröhliche Neoliberalismus der Clinton-Ära und die völlige Hinwendung zu materiellen Zielen liessen eine tiefe Sehnsucht nach höheren, gemeinsamen Zielen offen. Weiterlesen

Warum Marktwirtschaft eine Lüge ist

Und wir haben harte Zahlen dafür. Wir erfuhren zum Jahresanfang wieder, wie gut es unserer Wirtschaft geht, dass wir weniger Arbeitslose seit Karl dem Grossen (Bild oben) haben und dass der aktuelle Boom wohl noch Jahre anhalten wird. Das ist schön, auch wenn Kapitalismuskritiker gegenhalten, dass fast ein Drittel der Bevölkerung inzwischen dem Prekariat zuzurechnen sei, also von Mindestlohn, HartzIV, Aufstocken, Armutsrenten, Zeitverträgen oder allgemein unsicheren Arbeitsverhältnissen betroffen ist, so dass man dringend ein Grundeinkommen einführen müsse. Und jetzt zu den Fakten: Weiterlesen

Griechenland macht Ernst mit der Säkularisierung, Türkei mit dem osmanischen Grossreich

Das griechische Parlament hat ein Gesetz beschlossen, das die Justiz endlich voll­ständig in öffentliche Hände legt. Und aus der Händen der Religion reisst. Konkret geht es dabei um die Aufhebung von Vereinbarungen der Verträge von Sevres 1920 und Lausanne 1923, in welchen die islamische Minderheit in Nordgriechenland das Recht erhielt, familiäre Angelegenheiten wie Heirat, Scheidung, Erbschaft etc, durch Geistliche regeln zu lassen statt durch ordentliche Gerichte. Weiterlesen

Fashiontrend Bartkristalle

Wenn das Retromotorbike, die heroische Kinnbeflockung und das Resting Bitch Face nicht mehr ausreichen, um den Coolness-Faktor durch die Decke zu schiessen, wissen die Designer bei Krato Milano immer noch Rat: Bartkristalle sind das Gebot der Stunde im Posthipsterism. via designboom

Nicht alle Computer sind unsicher durch Meltdown und Spectre

Der grosse Hardware-Skandal von 2018 (eigentlich von 1995 bis 2018) entfaltet sich weiter. Die ersten Massenklagen gegen Intel rollen bereits an, sie beziehen sich auf den Leistungsverlust durch die anstehenden zusätzlichen Software-Sicherheits­massnahmen, die verhindern sollen, dass die Fehlkonstruktion moderner Prozessoren von bösen Hackern all zu leicht ausgenutzt werden kann. Der Skandal wird noch grösser dadurch, dass Chip-Hersteller Intel schon im Juni 17 von diesem grundlegenden Problem erfahren hatte, wegen der Veröffentlichung von Konkurrenzprodukten aber die Klappe hielt und so die Datensicherheit von Privatpersonen, Unternehmen und Behörden aufs Spiel setzte. Klar: Weiterlesen