Destroyer Destroyer

destroyerkrkn1

Iain Heath weiss, wie man mit Sternenzerstörern fertig wird. Weiterlesen

Dating als Dienstleistung

tinderdoneforyou

Machen wir uns nichts vor: Tinder und die ganze Dating-App-Fauna sind nichts für uns maximal durchschnittliche, sozial unterentwickelte, kontaktunschlüssige Freizeitnerds. Kostet ne Menge Zeit und Energie, man muss Entscheidungen treffen und vorher noch ein akzeptables Foto von sich und ein lustiges Profil dazu hinkriegen. Zum Glück gibt es Services zu diesen Apps, die alle diese Probleme lösen. Tolles Profil, scharfes Foto, 100% passende Parter(innen). Weiterlesen

Trendsportart Apnoe-Eistauchen

Johanna Nordblad lernte nach einem schweren Unfall Behandlungen mit kalten Wasser schätzen und entwickelte daraus ein Interesse am Eistauchen. Ohne Geräte. Nur Einatmen und ab unters Eis. Die private Hölle ist im nächsten Moment das private Paradies. via kottke

Nightsatan and the Loops of Doom

Bester Italo-Synth-SciFisploitation-Kurzfilm der Woche, ever. 24 Minuten exzellenter Neo-Trash. Prämiert auf dem Morbido Festival, Mexico, 2014. via mefi

Der Terror hat Deutschland erreicht

north_face_south_tower_after_plane_strike_9-11

Nach 75 bis 180 Ermordeten (je nach Perspektive) bei Straftaten mit rechts­gerichtet­em politischen Hintergrund seit der Wiedervereinigung wurden in der vergangenen Nacht zwei Sprengstoffanschläge in Dresden, der aktuellen Hauptstadt der (Pegida)-Bewegung verübt. Wie in anderen Ländern ist das Problem überwiegend haus­gemacht: Menschen fühlen sich an den gesellschaftlichen Rand gedrängt und reden sich gegenseitig die Überzeugung ein, zur eigenen Rettung Gewalt einsetzen zu dürfen, und zwar direkt gegen den oder die Schuldigen an der eigenen Misere. Man fühlt sich von der Regierung verlassen und bereitet sich auf einen Bürgerkrieg vor. Der in anderen Ländern (Britannien, Spanien, Frankreich etc) dann bereits schwelt oder ausgebrochen ist. Im konkreten Fall Ostdeutschlands ist die Situation ein wenig anders als in unseren europäischen Nachbarländern: Weiterlesen

Der Beginn der elektronischen Musik

turing

Die erste Aufnahme von Computermusik stammt aus den Labors der BBC des Jahres 1948. Die Töne wurden durch ein Computerprogramm erzeugt und durch einen Radiolautsprecher ausgegeben; der originale Schallplattendirektmitschnitt wurde kürzlich durch die University of Canterbury in new Zealand restauriert. Anhören kann man das hier. Die Software… oder Arbeitsweise dafür geht auf den genialen Visionär Alan Turing (rechts im Bild) zurück. Da es in dieser Zeit weder Tastaturkommandos noch Computermäuse noch grafische Oberflächen auf Bildschirmen gab, mussten die Töne noch durch eine lange Abfolge von manuell umgelegten Schaltern auf einem wand-grossen Panel erzeugt werden. Heute geht das alles einfacher, aber wir leben ja auch 68 Jahre nach dieser Pioniertat. british library via mefi, pic University of Manchester School of Computer Science

Der Youtube-Krieg in Syrien

Leider findet auch dieser aktuelle Krieg in Syrien, und nicht auf Youtube (oder in der nächsten Stufe innerhalb eines Games) statt. Die viertelstündige Dokumentation „Rage Wind“ stammt von der als gemässigt islamisch geltenden syrischen Rebellen­armee Ahrar al-Sham und wurde beim Sturm auf die von Truppen des Assad-Regimes gehaltenen Stadt Aleppo gedreht. Auffällig ist der hohe Anteil an Dronen- und Gopro-Aufnahmen. Nicht im Bild: Die massive Unterstützung von Ahrar al-Sham durch die Türkei, Saudi-Arabien und die USA, die gemeinsam an einer Beseitigung des Assad-Regimes und seiner Verbindungen zu Russland und dem Iran interessiert sind. Inzwischen warten in Deutschland eine halbe Million Syrer (die zehnfache Anzahl und damit ein Drittel der Bevölkerung ist insgesamt aus dem Land geflüchtet) darauf, dass dieses geostrategische Schachspiel sein Ende findet. Bis dahin ist das früher einmal relativ blühende Land völlig zerstört, auch das zeigt allerdings dieses Frontvideo. via theintercept