Schluss mit dem Rumgetue: Nichtwähler sind Schluffis

Weil das immer noch nicht klar zu sein scheint: „Warum genau soll ich wählen gehen? Ist das nicht sinnlos? Sind Politik und Parteien denn nicht das Problem statt der Lösung?“ Hallo? Gehts noch? Ich will das mal in kurzen Worten erklären. Wir leben hier in einem freiheitlich demokratischen Rechtsstaat, also mit mehr Freiheit, Rechtssicherheit und Mitbestimmung ausgestattet als in fast allen anderen Ländern. Und dafür, dass wir diesen zivilisatorischen Luxus geniessen, haben Menschen gekämpft und ihr Leben verloren. Ok: Weiterlesen

Macht der Klimawandel unsere Nahrung schlechter?

Der Mathematiker und Biologe Irakli Loladze, Associate Professor am Bryan College of Health Sciences in Lincoln, Nebraska, fand heraus, dass uns bereits seit Jahren Forschungsergebnisse vorliegen, die uns eigentlich extreme Sorgen bereiten sollten: Durch den massiven Anstieg des Kohlendioxids in der Atmosphäre (vor der Industrialisierung 280 ppm, heute 400, noch in diesem Jahrhundert 550, also das Doppelte der Prä-Industrie-Ära) wachsen alle Pflanzen „besser“. Ist das nicht erfreulich? Nein, weil durch das fieberhafte Wachstum der Anteil von Eiweiss, Mineralen, Vitaminen abnimmt, allein in den letzten 30 Jahren um gemessene acht Prozent. In einfachen Worten: Weiterlesen

Zehn Prozent des weltweiten Einkommens liegen in Steueroasen versteckt

Der Businessinsider berichtete gerade nach Analyse der Panama Papiere und anderer Steuerleaks, dass ein Zehntel des globalen Bruttoinlandsprodukts, also aller Staaten, von den Superreichen in Steueroasen gelagert wird. Weltweit werden jährlich etwa 75.000 Millarden erwirtschaftet, also enthalten die unbesteuerten Geldspeicher der Finanzmogule rund 7500 Milliarden USD. Unversteuert. Weiterlesen

T-Shirt-Reihe der Woche, und des restlichen Jahres

Der Grafikdesigner Steven Rhodes lebt im australischen Brisbane und teilt mit uns subkulturimmanente, retrofuturistische Designvorlieben. Nur kann er besser T-Shirts (und angrenzendes) entwerfen als wir. An seiner Modekollektion für die/den/das popkultursensitive/n Frau/Mann/Kind kann ich mich jedenfalls nicht satt sehen. Und 22-25 MAGA-Dollars sind wirklich nicht zuviel dafür. Weiterlesen

Luxembourg will das Weltall privatisieren

Die Steueroase Luxembourg unternimmt gerade Anstrengungen, sich auch ausser­halb der Erde als globale Geldwaschanlage und Profitdunkelkammer zu etablieren. Nachdem das Luxemparlament im Juli an internationalen vereinbarungen vorbei ein Gesetz verabschiedete, das allem im Land gemeldeten Firmen Souveränität über etwaige ausserirdische Rohstoffe (etwa aus Asteroiden) zusichert, bereist das Luxem­prinzenpaar Grossherzog Guillaume mit Gattin Stéphanie gerade die Scheich­tümer und Tigerstaaten unseres Planeten, um auch im Sonnensystem Gewinne zu privatisieren und die entstehenden Kosten zu sozialisieren. Weil das hier unten so gut funktioniert hat. Näheres: guardian, pic deepspaceindustries

Facebook: Anzeigen für Judenhasser

Die unabhängige, da spendenfinanzierte, investigative US-Presseagentur ProPublica hat nachgeprüft, was für Kategorien Facebook in seinen personalisierten Anzeigen anbietet. Unter anderem die Zielgruppen „Judenhasser“, „Wie man Juden verbrennt“ und „Die Geschichte der Zerstörung der Welt durch Juden“. Der schimmlige alte Nazi-Quatsch, jetzt als Social-Media-Kampagne. Nach der Veröffentlichung durch ProPublica zog der Zuckerberg-Konzern die Angebote zurück und versprach Besserung. Und jetzt? Ist Facebook jetzt böse und muss verboten/boykottiert werden? Nein. Jedenfalls auch nicht böser als irgendein anderer Konzern. Auf alle Fälle sollte man ein Ad-Blocker-Plug-In im Browser haben. Und überall sonst auch.

Toma Vagner: Wie alles funktioniert

Es gibt überhaupt viel zu wenige Erklärungsillustrationen. Aber Toma Vagner kann hier helfen. Die auf der russischen Insel Sachalin (nördlich von Japan, links gegenüber von Alaska) geborene Illustratorin zeigt uns gerne, wie alles geht. Hoffentlich macht sie weiter damit. Weiterlesen