Plüschtiere from Hell

sternik1

Die Londonerin Anna Sternik fertigt diese ganz herzallerliebsten Plüschdingstiere an. Mit Zähnen. Erfreulich in diesem Zusammenhang: Es handelt sich um künstliche Zähne. Preise so von 37 bis 52 Euro plus Versand. Weiterlesen

Free is free, shit is shit

shirt19

Mode als Opfer der Globalisierung. Tshirts mit erfrischend sinnfreien Betextungen. Ich würde sie ja alle kaufen: Poorly Translated Asian Shirts

Wie man im 20sten Jahrhundert Computer verkauft hat

computers-miniskirts-3

8bit-Computing und Miniröcke, ein bis heute unerreichter Höhepunkt der Marketing-Synergie. Weiterlesen

Online-Dating-Apps mit Filter gegen beknacktes Benehmen

Clikka_pareja

Bumble, Siren, Wyldfire, The Grade, The Catch, The League, Happn, Datch sind Smartphone-Apps für das Kennenlernen. So wie Tinder. Spätere Heirat nicht ausgeschlossen. Ist aber selten. Ausgesprochen oft allerdings kommt es in der subjektiven Anonymität des mobilen Internet zu klaren Fällen von Scheiss­haus­benehmen – und eigentlich immer in einer Richtung: Weiterlesen

Das Fibonacci-Regal

fibonacci-shelf-01

Rekursiv, selbsterklärend und von Peng Wang. Weiterlesen

Kein Smartphone ohne die schönste Frau der Welt

hedylamarr

Die in Wien geborene Hedy Lamarr galt im Hollywood der späten Dreissiger als “schönste Frau der Welt”, machte brünett zur Modehaarfarbe Nummer Eins und Hüte zum unverzichtbaren Accessoire, und entwickelte als überzeugten Gegnerin des Nationalsozialismus eine von ihr patentierte Torpedo-Funkfernsteuerung, deren Frequenzwechsel-Prinzip heute für Bluetooth und Mobilfunk unverzichtbar geworden ist. tipp via knusprigtittenhitler, bio wikipedia, pic hollywood

Pandabilder der Woche

caleb_brown3

Caleb Brown malt gerne Tiere. Vor allem den roten Panda (a.k.a. Firefox), aber auch andere Tiere, gerne in einem unerwarteten Grössenzusammenhang. Weiterlesen

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.062 Followern an