Naylin Paylin

Sicher vom vielen Sarah-Palin-Vpilf-Gerede inspiriert, hat Hustlers Larry Flint einen „Dokumentar- streifen“ namens „Naylin Paylin“ in Auftrag gegeben. Darin wird die – völlig hypothetische – Geschichte einer US-Politikerin erzählt, die nach einem (*hust*) „Urknall“ mit einem kreationistischen Professor von der Evolutionstheorie abschwenkt, über politisch relevante (*kicher*) Erfahrungen mit Russen verfügt und zusätzlich (*ähm*) Begegnungen mit Damen erlebt, die irgendwie so aussehen wie Condoleeza Rice und Hillary Clinton. Die Hauptrolle wurde übrigens mit der sympathischen US-Schauspielerin Lisa Ann besetzt. Zitat Wikipedia: „Ann gilt zudem als typische Darstellerin in Filmen des MILF-Genres“. So wie Ripe & Ready MILFs, Diary Of A Milf 4, Neighbour Affair oder Desperate Mothers & Wives 4. Soweit man hört, ist der eingangs erwähnte Film aber nicht so sehr für Freunde der Freikörperkultur gedacht, sondern eine Politsatire mit sehr handfestem Humor. Gut gemacht, Larry! (pic: wikipedia, CC)

2 Kommentare

  1. […] Sarah-Palin-Berichterstattung auf 11k2: Tschüss, Sarah Palin Naylin Paylin Vice Presidents i like to fuck Wer ist diese […]

    Gefällt mir

  2. […] beliebteste Darstellerin scheint jedenfalls Lisa Ann zu sein, die in dieser Publikation schon in der Rolle der Sarah Palin zu sehen war. […]

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.