Blizzard: Nächstes MMO wird kein WoW 2

Blizzard CEO Mike Morhaime erzählte in einem Interview mit dem US-Internetmagazin Wired, dass es zwar ein neues Massively Multiplayer Online (Roleplaying) Game seiner Firma geben werde, nicht aber einen World of Warcraft-Nachfolger. Statt dessen soll ein neues Thema neue Spielerscharen anlocken, zusätzlich zu WoW. Schon länger ist bekannt, dass Blizzard laufend neue Programmierer einstellt, es wird wohl eine grosse Sache. Jetzt darf gerätselt werden. Ein Starcraft MMO? Ein Diablo MMO? Etwas völlig neues? Hier könnt ihr abstimmen: (via)

4 Kommentare

  1. Da Blizzard ein ziemlich fader Entwickler ist, wird das Spiel sicherlich auf einer der beiden anderen IPs basieren, wie von dir schon genannt. Und da Blizzard, trotz des Erfolgs von WoW, keine Experimente eingeht, bin ich sicher, dass das neue Spiel 1. auch für Konsolen entwickelt wird und dadurch 2. noch Mainstreamiger aka. bunter/knubbeliger wird als WoW. Schön das es Alternativen gibt, allerdings finde ich die Politik von Blizzard schade weil die Kerle generell qualitativ hochwertige Spiele auf die Beine stellen und mich immer mit der Optik und Ausrichtung vergraulen. Najo, dann düse ich eben weiter mit meiner Minmatar-Schüssel durch’s All.

    Gefällt mir

  2. Blizzard ein fader Entwickler? Den musst du mir erklären lieber P Punkt. Wir meinen den gleichen faden Entwickler, der die Warcraft-Reihe entwickelt hat, Starcraft herausbrachte und auch für meinen größten Suchterzeuger Diablo verantwortlich zeichnet?

    Ok, ein fast paced Space MMO Shooter, den du vielleicht suchst, mit einem Wirtschaftsteil besser als Elite. Nee, den haben sie allerdings faderweise nicht.

    Gefällt mir

  3. Lies genau, Tommy. Qualitativ ist gegen Blizzard nichts einzuwenden, aber die Herrschaften ruhen sich seit Jahren immer wieder auf denselben IPs aus und wirklich innovativ sind die Universen die sie geschaffen haben nicht. Starcraft ist der dreisteste Warhammer 40k Klon überhaupt und selbiges kann man über Warcraft sagen indem man einfach 40.000 subtrahiert. Die Spiele sind OK, sind aber immer wieder dasselbe. Mit der Kohle die durch WoW in deren Kassen fliesst, wäre doch mal ein Experiment angebracht, aber so wie ich Blizzard im Laufe der Jahre kennengelernt habe wird das nicht passieren, ich lasse mich aber gerne überraschen.

    Gefällt mir

  4. Hmm, stimmt PPunkt. Die grösste Leistung von Blizzard ist wohl der Erfolg. Allerdings habe ich gegen Kopien nichts. Solange sie besser sind als die Vorlagen.

    Auch wenn die Jungs nicht die Innovation erfunden haben. Sie machen halt Spiele so, dass sie spielbar sind. Sollen die anderen neue Räder erfinden – ich fahr dann mit den Dingern, wenn sie Blizzard an ein Auto geschraubt hat^^

    Ich bin halt mit der Zeit bequem geworden :/

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.