Briten droht Knast, wenn Hunde am Tisch gefüttert werden

081105fatdog1Eine Neufassung des britischen Animal Welfare Act 2006 verspricht bis zu sechs Monate Gefängnis und bis zu umgerechnet 24.845,17 Euro Strafe, wenn Tiere schlecht behandelt werden. Dazu zählen auch das Verfüttern von Schokolade, Rosinen oder Trauben an Hunde (ich dachte, die fressen sowieso alles?) oder eine allgemeine Überfütterung des Vierbeiners. Die drei neuen „codes of practice“ für die Besitzer von Hunden, Katzen und Pferden sehen unter anderem vor, dass man sein Tier nicht zur heissesten Tageszeit ausführen, mit Übungen eine Stunde nach dem Essen warten soll und seinem Hund täglich die Zähne putzt. Das steht da wirklich drin. Solche und ähnliche Ratschläge mögen ja irgendwann einmal aus bester Absicht entstanden sein, aber ihre Anwendung mit der Androhung von Gefängnis durchzusetzen ist bestenfalls Zeichen eines übereifrigen „Nanny States“, wahrscheinlich aber (schlimmerenfalls) das Gestaltwerden klassischer Dystopien, irgendwo zwischen Fahrenheit 451 und Brave New World. Gott schütze Britannien! Ach so, den gibt’s ja garnicht. Pech.

2 Kommentare

  1. lol
    also wirklich… *g*

    btw: meines wissens darf man hunden keine schokolade geben, weil dies schädlich für sie ist. mir wurde zwar gesagt das sei tödlich (welch positive elterliche fürsorge ich doch genossen hab), aber ich bin sicher es ist bei weitem nicht so tragisch.
    trotzdem schädlich.

    Liken

  2. […] Wahnsinn bei dieser neuen Strafvorschrift, die Tiere vor Misshandlung schützen soll. Gefunden bei 11k2: Eine Neufassung des britischen Animal Welfare Act 2006 verspricht bis zu sechs Monate Gefängnis […]

    Liken


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.