Christian Wulff, jetzt mit Nazi-Pappnase

081107wulffDer nächste Top Dog macht sich zum Deppen. Ausgerechnet in der TV-Talkshow Friedmann polterte Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff: „Ich finde, wenn jemand zehntausend Jobs sichert und Millionen an Steuern zahlt, gegen den darf man keine Pogromstimmung verbreiten“. OMFG. Wie, Alter? Sonst schon? Nach prompten Rücktrittsforderungen durch den Zentralrat der Juden (weiter so, Jungs!) bedauert er seinen Sprachmüll: „Die Verwendung des Wortes Pogromstimmung bedauere ich“, sagte er dann heute, und „Nichts kann und darf mit der Judenverfolgung und den schrecklichen Pogromen gegen die Juden verglichen werden“. Allerdings findet er auch, eine generalisierende Stimmungsmache gegen hohe Gehälter in der Wirtschaft sei allerdings falsch. Ok, dann also keine Nazipappnase, sondern nur ein korrupter Poliker, der sich von der Industrie ficken lässt? Hallo? (via. pic: cdu)

9 Kommentare

  1. Pogrom ist ein Lehnwort aus dem Russischen, und kein Eigentun des Zentralrates. Hat vielleicht jemand freundlicherweise ein politisch korrektes Synonym zur Hand, um in Zukunft Beschwerden vermeiden zu können?

    Gefällt mir

  2. Naja, in dem „Kontext“ (Ein anderer Topdog machte auch schon Judenvergleiche) sollte man sowas doch besser vermeiden.

    Gefällt mir

  3. ..ein armutszeugnis für managergehälterverteidiger. das wird ja langsam zum tick. ..gehts eigentlich noch.. und die sichern also jobs. hr hr hr

    Gefällt mir

  4. Typisch deutsch… Immer extremistisch. Rechts, links, scheissegal… hauptsache schrei, brüll, extrem, und verboten!

    Da muss nur einer mal ein wort erwähnen, und schon flippen alle aus und tun so „ooohh… das darf man doch nicht sagen“, und schalten jede diskursfähikeit ab.

    Deutsche, wenn ihr wirklich über die naziphase wegkommen wollt, müsst ihr lernen, dass man leute auch dann kritisieren kann, wenn sie zu der gruppe der ex-unterdrückten gehören. Was ihr aber macht, ist nicht besser als rassismus. Ihr steinigt jeden zu brei, der auch nur das wort „Jehova“ erwähnt ( http://www.youtube.com/watch?v=SYkbqzWVHZI )

    Der Wulff hätte sich dafür nicht entschuldigen sollen. Er hat das wort Progromstimmung genau richtig verwendet. Denn die „stimmung“ von damals, und das meinte er, darf eben grad nicht wieder hochkommen. Und dass er das für eine bestimmte gruppe mein, heisst *nicht* dann er das für den rest nicht meint. Basic logic, kinder… Aber so einen schönen grund sich künstlich zu empöhren kann man sich ja nicht entgehen lassen.

    Es gibt vollidioten in jeder gruppe. Juden sind da keine ausnahme. Rassistische Juden? Klar. Juden die anderen gerne das antun würden was man ihren großeltern angetan hat? Logo. Bin ich jetzt in den augen von euch blinden linksextremistischen schhälten ein rechter, weil ich das „verbotene“ gesagt habe?
    oder wollt ihr gesunden menschenverstand annehmen, und realisierten, dass es auch einen gesunden mittelweg ohne tabuthemen gibt? Oder denkt ihr ich geb einen scheiss drauf ob meine freunde jüdisch, schwarz, schwul, kunterbunt, oder sonstwas sind?

    Echt… armes Deutschland, das noch immer das Trauma nicht verarbeitet hat… dabei ist das echt ein tolles Land, wenn es endlich wieder das Land der Dichter und Denker wird…

    Gefällt mir

  5. mh……
    na dett lieb ich mir ja an meinen landsleuten……
    vieleicht brauchen wir ja mal nen judischen kanzler um das“traume“ abzuarbeiten!
    die amis haben ja auch jetzt ihren berfreier als präsidenten!
    mdf moussa de la cyber.

    Gefällt mir

  6. Ich muss Navid vollkommen recht geben. Anstatt einfach mal den gesunden Menschenverstand einzuschalten und die Sache zu überdenken, lauert überall der Zentralrat der Juden, um jeden festzunageln, der einen ansatzweise „bösen“ Satz ausgesprochen hat. Allgemein gesagt wird wie versessen in alle Richtungen gefeuert…

    Gefällt mir

  7. solche totschlag vergleiche sind halt einfach nur primitiv. das hat überhaupt rein garnichts mit verstoß gegen politisch korrekter redeweise zu tun, das ist einfach nur dumm und inakzeptabel. und wer bitteschön hat denn hier ein trauma was das angeht, any 80 jährige hier?

    Gefällt mir

  8. […] sollen Wulff und Sinn (und ihre Kumpels) zurücktreten. Wegen Komplettverlustes jedweden Augenmasses. Welches […]

    Gefällt mir

  9. […] Sinn, Juden, Vergleich, Wulff Es geht Schlag auf Schlag. Jetzt hat auch der gute Herr Wulff ganz tief in die Trickkiste für maximale Aufmerksamkeit gegriffen und sich eines Ereignisses aus […]

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.