AMD-Chipsatz für einfache Computer

081203amdchipsatzAMD bringt im Januar einen neuen Chipsatz, den 760G, auf der Basis der bekannten Mainboardelektronik RS780. Auffällig ist daran, dass die integrierte Grafik zwar DirectX 10 und Shader Model 4.0 kann, aber kein HDMI und Hybrid CrossFireX. Dafür wird er billiger („entry level“). Man kann damit sämtliche Office/Internetaufgaben bearbeiten, aber keine HD-Movies ankucken. Heisst das, Hardware-Hersteller setzen nicht mehr auf HD, weil es sich sowieso nicht durchsetzt? (via digitimes)

4 Kommentare

  1. Sind AVI files mit 10XX Pixeln Breite eigentlich auch HD?
    Und die könnte man doch noch gucken, oder?

    Liken

  2. passt doch so. wenn ich mehr grafik brauche als das was ich für standard-schreibtischtäter-software benötige dann ist es sowieso schon allerhöchste zeit dafür eine kräftige G-karte dazuzuholen.

    was eh alle immer haben mit diesem scheiß HD hier und HD da! also ehrlich gesagt ist das bei weitem nicht mal auch nur annähernd so sehr der groß technische qualitäts-steigerungs-wurf geworden als wie er ständig propagiert wird/wurde. selbst wenn man alles in HD hat (Full HD bildschirm, HDMI, BluRay etc.) ist der unterschied zu standard DVD nicht meilenweit besser – sondern nur moderat höherwertiger in der gesamt beurteilung.

    ich habe beide komplett-systeme quasi nebeneinander stehen zur beurteilung.

    das neuere (knapp 1/2bes jahr alt) system – “ Samsung/Sony 127″ Full HD Plasma bildschirm, HDMI, BluRay mit kompletter Oelbach verkabelung.“ im wohnzimmer. . .

    . . . und das ältere (3 1/2 jahre alt) system – „Pansonic (alles) 107“ Plasma (kein HD – auch nicht „ready“) Bildschirm – DVD Player/Recorder – SVHS Player/Recoder + Oelbach verkabelung) im keller.

    guckt man sich ein und denselben film auf beiden systemen hintereinander an – einmal DVD – einmal BluRay – so merkt man recht schnell das der unterschied nicht allzu weltbewegend ist. das neuere system ist zwar merkbar qualitativ höherwertiger – aber eben nicht so dramatisch viel besser als dass das andere dagegen wirklich abstinken würde.

    der größte unterschied zwischen den beiden systemen besteht hauptsächlich darin dass das eine system mit sicherheit zukunftssicherer ist (aber auch da wird nach 10 jahren bestimmt kein hahn mehr danach krähen).

    und so verhält es sich auch im PC hardware bereich für normal-user bis office-profi anwendungen bishin zu internet-anwendungen. spiele und so (auch CAD u.ä. etc.) sind nat. eine andere sache, aber auch nur bei absolut neuen titeln/programmen. und selbst da ist der visuelle unterschied nicht super-EXTREM. bis auf die größe – die fängt aber erst bei 26 zoll an (und dafür braucht man dann eben eine entsprechende GraKa-lösung).

    wenn ich mir aber filme reinziehen will brauche ich keinen PC dafür (auch keinen sog. wohnzimmer PC). denn zumindest bei meinen geräten lässt sich alles (inklusive USB-stick, cardreader, Xtern-festplatten etc.) entweder in die box vom fernseher selbst – oder in eine der umgebauten reciever/verteiler boxen einstöpseln. ich bin sowieso gegen diese ganzen all-in-one lösungsansätze (wie zB. den wohnzimmer PC samt netzwerk). denn spätestens wenn einer der teile ausfällt und in die reparatur muss sieht man das man eigentlich nichts mehr zum grinsen hat bis das scheiß „all-in-one ding“ wieder von der reparatur zurück ist (genauso beobachtet bei ganz schlauen freunden die es so super fanden das heutzutage alles in einem geht)

    aber jetzt ist es mit mir ein wenig durchgegangen und ich bin ziemlich abgeschweift vom eigentlichen thema, sorry dafür :$ aber der wohlwollend geneigte leser wird schon wissen was und wie ich es meine und mir gegebenfalls verzeihen (oder auch nicht) :)

    Liken

  3. Schön, mal das bestätigt zu bekommen, was ich eh schon längere Zeit vermute: HD ist die Melkkuh aller DVD-Heimkinogucker und ähnlich sinnvoll wie ne Taschendigiknipse mit neuem Megapixelrekord.

    Liken

  4. @Alexz

    als komplett sinnlos würde ich es nicht bezeichnen – und nicht nur deswegen weil ich den ganzen pipapo habe (war reiner zufall das es zu dem überhaupt gekommen ist)

    – aber –

    sollte man sich dafür entscheiden (zB. weil der alte bald die chips wirft) neu einzudecken – dann lieber mit einem mittelfristig zukunftssicherem system.

    – aber –

    hat man noch eine hochwertige normal kombo (gute bis sehr gute markengeräte) daheim stehen die abschätzbar noch 5 bis X jahre ihren dienst tun werden

    – dann –

    ist es schier nur endlos dumm diese zB. billig zu verscherbeln, nur um sich dann relativ teuer mit dem letzten schrei der technik einzudecken nur damit man vermeintlich vorne mit schwimmen darf. also das alte „sieh mal – meiner ist größer als deiner“ spiel.

    denn der unterschied ist schon sichtbar – die bildqualität auch besser, schärfer, bunter! aber dann doch nicht so sehr gravierend als das man es gleich und sofort haben müsste.

    wenn man es mit dem umstieg von VHS auf DVD vergleicht – der nun ja wirklich gewaltig war – so ist das mit von DVD-quali zu HD nicht so sehr der fall. ich würde es ungefähr so ausdrücken:

    VHS zu DVD war eine steigerung von 1:10
    DVD zu HD (BluRay) hingegen eher wie 1: 1,5 bis 1 : 2 (je nach qualität der geräte und abspielmedien (und der darauf enthaltenen inhalten) natürlich)

    ich persönlich glaube das es erst dann eine erheblich höhere qualitätssteigerung geben wird wenn bilschime mind. 2x wenn nicht 3 u. 4x mal so groß sind wie heutige standardmonitore – und mit ganz anderen auflösungswerten daherkommen als momentan üblich.

    aber bis es denn mal soweit sein wird hat bestimmt schon irgendjemand das HOLODECK erfunden [ zumindest etwas was sehr nah dran kommt an den feuchtesten aller träume eines jeden trekkies :) ] :o

    Liken


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.