Tiefseemollusken erobern die Erde

051204turritopsis_dohrniiNach einem Forschungsbericht von Dr. Maria Pia Miglietta von der Pennsylvania State University breiten sich derzeit quallenartige Urwesen über unsere Ozeane aus, die mit verblüffenden, ja erschreckenden Eigenschaften ausgestattet sind. 081204dr-maria-pia-miglietta

Neben einer besonderen Anpassungsfähigkeit an Umweltverhältnisse sind sie nahezu unsterblich. Schwer verletzt stossen sie einen Teil ihres Gewebes ab, der dann als Zellklumpen zu Boden sinkt und, das ist neu, wieder zum Jungtier wird, und anschliessend zur erwach- senen,  quallenähnlichen Hydrozoe. Das ist so ähnlich, als ob ein kaputter Schmetterling erstmal wieder Raupe wird und dann einen neuen Anlauf nimmt. Turritopsis dohrnii verbreitet sich derzeit munter über die Ballastwassertanks der Fracht-, Container- und Tankschiffe. Mal sehen was draus wird. Hat mich jedenfalls stark an Heinleins „Weltraummollusken erobern die Erde“ erinnert. (via io9, sciencenews)

2 Kommentare

  1. „Der Schwarm“ spielt da vielleicht auch noch ein bisschen mit rein.
    Das wird lustig.

    Liken

  2. Ja, mich erinnert das auch an Schätzings „Der Schwarm“

    Liken


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.