Wie russische Hacker Wurst heiss machen

081209wurstNachzulesen bei Englishrussia. Die folgenden Schritte hier:

081209wurst2………………

081209wurst3

12 Kommentare

  1. Das ist doch nichts neues. Hamse nich jedient? Ich auch nicht, aber davon hat mir mal ein Kabelanschlußvertreter erzählt. Die Enden in einer Dose Ravioli erfüllen wohl auch ihren Zweck…

    Gefällt mir

  2. @suscal

    . . . . ist ja auch klar – des dingens ist ja nichts weiter als ein „primitiver tauchsieder“.

    ginge ja sogar noch erheblich einfacher als dieses hier abgebildete konstrukt. alles was man dazu benötigt wären: 1 getränkedose (zur gewinnung 2 streifen metals), 2 ausreichned lange kabel (ohne klemmen und stecker), 1 stückchen holz (isolierung) und eine kleine rolle tesafilm – und natürlich – eine steckdose mit strom dran. damit kann man schon fast alles zum kochen bringen. von wasser bis wüstchen.

    Gefällt mir

  3. Ich halte dasda mal ganz einfach für ein Fake.
    Ausgehend davon das die wurst ca 20MOhm hat käme bei anschluß von 220V eine Sagenhafte Leistung von 0,002Watt bei raus.
    (bei 2MOhm 0,02Watt; bei 200kOhm 0,2Watt etc)
    Generell würde vermutlich gelten: je salziger die Wurst desto leitfähiger desto besser würde es „funktionieren“.

    Die webseite ist übrigends recht bekannt dafür das sie sich irgendwelchen humbug (meist abwertend) zu bildern aus Russland ausdenkt.
    fishki.net ist zb für (spaß)bilder eine bessere quelle. Dazu merke ich mal an das die kleinen Bildchen zu partnerseiten leiten. Bei den großen kommt mit klick auf: „Дальше…“ weiter ;o)

    Gefällt mir

  4. axo.. das ganz fakige sind übrigends die leds da drauf…. das geht ja mal garnicht…

    Gefällt mir

  5. Also meine Herren,

    um hier ein bisschen gegen eure FAKE-Einstellung zu argumentieren.

    Der Menschliche Körper hat einen Innenwiderstand von ca 1 kOhm bei einer Länge von 180 cm. Körper = Fleisch -> Wurst = Fleisch
    Bei einer Länge von sagen wir mal 18 cm ( Wurstlänge ) sind das dann 100 Ohm Wurstwiderstand. Bei 230 V ~ sind das dann ca 530 Watt Heizleistung in der Wurst – da die Wurst ein rein Ohmscher „Verbraucher“ ist.

    Soweit so gut … ABER was machen die LEDs darauf und wieso leuchten diese –

    Ganz einfach … die roten LEDs brauchen eine Versorgungsspannung von 1,6 bis 2,2 Volt.

    Die Entfernung von Anode zu Kathode beträgt bei den roten3mm LEDs so ~3mm.

    Wir haben 180mm Wurst und einen Spannungsabfall von 230 V … Das bringt einen Spannungsabfall von 1,277 V / mm

    Bei 3 mm sind das dann ca 3,8 Volt — Da wir für die LED eigentlich Gleisspannung benötigen müssen wir die negative Halbwelle der Wechselspannung nochmal für die LEDs rausnehmen und tadaaaa… wir haben 1,9 V Effektivwert an der LED…

    Soweit so gut … ich geh jetzt ne Wurst essen… microwaved!

    Grüße

    Hellios

    Gefällt mir

  6. na dann werd ich mal heut abend mein Meßgerät an die wuäst halten *fg*

    Ich denke nicht das deine Theorie hinkommt ;o)

    Gefällt mir

  7. So,
    Nachdem meine Frau mich fast für Verrückt erklärt hab kann ich nun die Meßergebnisse präsentieren:


    Das erste war zwar kein Würstchen sondern Mariniertes Putensteak und das zweite war ein packung Mortadella aber das sollte eigntlich kaum einen Unterschied machen.
    Der Putenwiderstand auf ca 6 cm beträgt 626kOhm, der Mortadellawiderstand 666kOhm.
    Jetzt du *g*

    Sehr interessant war übrigends auch das Trotz der paralellschaltung mehrerer scheiben Mortadella keine veringerung des widerstandes Stattfand. Statt dessen trat (ab einer gewissen einstechtiefe) ein Oszilation auf. Ich taufe diese entdeckung daher auf Mortadella-Schwingkreis.
    So… und als nächstes wird der Wurstblinker konstruiert ;o)

    Gefällt mir

  8. @Gördi

    dien messergebnis waren zwar höchst interessant – ABER: „du isst doch sowas doch nicht wirklich, oder?“

    fleisch aus der packung – und dann auch noch fertig mariniert! iiiiiiiiiiiiiiiiihhhhhhhhhhhhhhh-giiiiiiiiiiiiittttttttttttt !!!!!!!! XD

    Gefällt mir

  9. ich könnte jetz natürlich behaupten das ich das nur zu testzwecken gekauft hab und anschließend dem Sondermüll zugeführt hab….. hab ich aber nicht *g*

    (Bei Aldi gab es mal was leckeres Mariniertes… das ding da war vom Real und es war eklig)

    Gefällt mir

  10. was macht ihr eigentlich in eurer freizeit? natürlich geht das, und die LEDs leuchten auch!

    Gefällt mir

  11. chili cheese nuggets von Burger King leuchten übrigens genial. Schön hellgelb.

    Gefällt mir

  12. wo wir grad dabei sind, äpfel geben einen wunderbaren bratapfel-duft im raum :)

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.