Neue Marienerscheinungen, in Chile

090116maria_chileKaum hat sich Papst Ratzinger XVI mit strengen Worten gegen das Erscheinen ungeprüfter, nicht vom Vatikan zur Verehrung frei gegebener Marien gewendet, tauchen auch schon weitere auf.

Diesmal in Chile, und sehr zur Verärgerung der dort ansässigen Rechtgläubigen.

Hintergrund: Der Modedesigner Ricardo Oyarzun steht nun mal nicht auf unter-gewichtige Heroin-Opfer-Darstellerinnen, sondern eher auf üppige, gerne auch in Mittelalterliches gewandete Schönheiten.

Das soll jetzt eigentlich kein Problem sein, im Gegenteil: Ich sehe da hervorragende Konsensmöglichkeiten. Nur die katholischen Fundamentalisten machen Ärger, sie sprechen gegenüber Ricardo telefonische Todesdrohungen aus und beschmieren seine Türschwelle mit Exkrementen.

Der Modeschöpfer widerspricht allen Anschuldigungen: „Da ist keine Pornografie zu sehen, kein Sex, keine menstruierenden oder sich gegenseitig befühlenden Jungfrauen.“ Und ja, räumt er ein, seine von auffallend gut gebauten Models repräsentierte Mode mit Heiligenscheinen und Faltengewändern seien irgendwie von der Jungfrau Maria inspiriert. „Aber das ist künstlerische Freiheit“, betont Ricardo.

Wir wünschen ihm natürlich viel Erfolg mit seinen spirituellen Kreationen und hoffen, bald mehr von seiner Arbeit sehen zu können. Nicht wahr? (via reuters)

2 Kommentare

  1. Ich würde lieber etwas weniger von seiner Arbeit, dafür aber „etwas“ mehr von den Models sehen wollen…! ;)

    Gefällt mir

  2. […] Wegen Piraterie. Also, genauer gesagt, dem Bruch von Leistungsschutzrechten. Einem Verstoss gegen Immaterialgüterrechte. Eine alltägliche Geschichte, wenn auch mit einem eher mexikanischen Verlauf. Nicht wahr, Senor Commandante? Nächste Station ist die Gerichtsverhandlung. Wir alle hoffen natürlich, dass der gestrenge Richter dem Gringo-Konzern eine zusätzliche Geldstrafe aufbrummt. Im äussersten Notfall würden wir dafür sogar beten. Aber nur zur Jungfrau Maria. […]

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.