Schweden: Israelischer Botschafter mit Schuh beworfen

090206shoesAha. Schuhe werfen ist also heute in zentrales politisches Ausdrucksmittel. Der israelische Botschafter in Schweden, Benny Dagan, wurde bei einer Rede an der Universität von Stockholm von zwei Zuhörern mit je einem Schuh und einem Buch beworfen. Er setzte die Ansprache zur jüngsten Militäroperation in Gaza nach dem Zwischenfall fort und erklärte anschliessend, er werde sich von solchen Angriffen nicht aus der Öffentlichkeit verdrängen lassen.

Das wäre ja auch etwas mädchenhaft, nicht wahr, Herr Dagan?

Schliesslich sind bei der erwähnten Operation im Gazastreifen 1017 Palästinenser zu Tode gekommen, und das sicher nicht wegen einem Schuh, oder mehreren.

(via ynet, chicagotribune) (pic Annetta82 CC)

1 Kommentar

  1. mich würde interressieren was des für ein buch war , um irgend etwas sinnloses hineinzu interpretieren

    Liken


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.