Das geheime Leben der Ratten

090210bug

Das Bild ist von Jess, 18 Jahre, Flickrname Necil Bug. Denkt euch dazu selber eine Geschichte aus.

2 Kommentare

  1. Süß…obwohl das Wort relativ selten zu einer Ratte passt ;-)

    Gefällt mir

  2. Rupert war ein ganz normaler Rattenjunge. Er war der Beste im rennen, schnüffeln, Futter finden und sich die besten Brocken sichern, ohne dass die anderen es merkten. Ein perfekt an die Rattensociety angepasster Gewinnertyp. Alle Jungs aus seiner Wurfzeit bewunderten ihn und die Mädels hatten nichts anderes im Sinn, als viele kleine Ruperts mit ihm zu fabrizieren.
    Er hatte nur ein Geheimnis: er hatte nachts Angst im Dunkeln. Wenn das die anderen erführen, sein Status wäre im Eimer.
    Bald wurde Rupert Daddy und eines seiner hübschen Kinder landete bei einem netten Mädel namens Jessica. Die hatte zwar keine Ahung von Ratten und behandelte Ruperts Kind wie einen Menschen, doch Ratten sind ja anpassungsfähig. Also ging es Rupert2 hervorragend. Jeden Tag Nudeln mit Gorgonzola und jede Menge Kraulereien. Aufregende Ausritte auf der Schulter seiner Menschenmami. Und ein Kuschelbett in einem Puppenhaus, ausstaffiert mit allem, was kleine Mädchen so mögen, inklusive winziger Kuscheltiere.

    Na ja, irgendwann hat Rupert sein Kind besucht. Und Rupert2 hatte nix dagegen, den Miniaturteddy seinem biologischen Dad zu überlassen. Seither hat Rupert nachts keine Angst mehr.

    Wie es weitergeht? Vielleicht wird Rupert zum rattenkönig und rettet am 21.12.2012 alle Terrestrier vor der Apokalypse? Wer weiß. Rattenleben sind ja so verdammt kurz wie Rattenleben lang…

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.