Wie russische Hacker ihren iPod aufladen

090211zitronen1Mit einer Kiste Zitronen, ein paar (Eisen-) Nägeln, etwas (Kupfer-) Draht. Zitronenhacker „dlinyj“ kommt mit der Power von 17 Zitronen klar, um damit einen iPod oder sein Mobiltelefon flottzukriegen. Das Prinzip an sich ist nicht neu, aber wer weiss, wann man’s mal braucht?

090211zitr2

(via englishrussia090211zitr3

5 Kommentare

  1. YMMD!!

    Beim nächsten Stromausfall habe ich garantiert genug Zitronen im Haus :D :D :D

    gruß

    N.

    Liken

  2. Dr. Brown könnte damit locker 2 mal durch die Zeit fliegen ^^

    Ich frag mich überhaupt, wie da Strom rauskommt (bei Kartoffeln ja genauso) und warum man solche Energien nicht schon länger nutzt. Mal abgesehen davon…kann man die Stromlosen Zitronen dann noch Essen…oder werden die dann schlecht?

    Liken

  3. neeiiiin… ich werde jetzt nicht wieder anfangen zu messen *g*

    … ok, theretisch machbar.. angewandte Physik :)

    Liken

  4. alle jahre wieder immer wieder ein neues gadget… habn wir bald alle durch?

    Warum man diese „Energie“ nicht nutzt? das wäre als würde man sagen: Hey aus Benzin kann man essen machen 5% nutzen 95% wegschmeißen aber hauptsache essen… von der Arbeit die das ganze macht gar nicht erst zu reden… und wer will sein Obst demnächst mit 2 Löschern kaufen? Ich NICHT!

    Liken

  5. Eigentlich eine gute Idee, aber was machst du, damit die DATEN + u. – Kabel mit den vorgeschriebenen 2.5 Volt versorgt sind? (Die 2.5V sind vorgeschrieben!)
    Benutzt du da Transistoren, oder ist das ganze ein Fake?
    @Alex: Ja die Zitronen werden dabei schlecht, da sich Teile des Zinks in der Zitrone lösen. (Essen ist also keine so gute Idee ;) )

    Liken


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.