Eve Online Apocrypha: Noch 7 Tage

090303wormholeentryIn einer Woche ist es soweit: Die zehnte Erweiterung für das SciFi-MMO Eve Online öffnet sich für die rund 300.000 Spieler. Bisher war „Apocrypha“ hauptsächlich die Bezeichnung für nicht-kanonische (a.k.a. nicht-offizielle) Teile der Bibel; das wird sich ja nun wohl ändern. Die wichtigsten Features kennen Eve Gamer schon: Wurmlöcher, die in bislang unentdeckte Teile der Galaxis führen.

Diese werden von einer neue Spezies von NPCs, den Sleeper, bewohnt. Hat man genügend dieser fiesen Fremdlinge zerstört und die Wracks geplündert, kann man (neu erworbene Fähigkeiten vorausgesetzt) daraus Tech 3 Schiffe herstellen.

Im Eröffnungsangebot: Strategische Kreuzer, später wird es mehr Typen geben. Um diese zu fliegen, werden wieder mal neue Skills benötigt (man lernt nie aus, gerade in Eve nicht), die man bei einem Abschuss des neuen Kampfkahns teilweise wieder verliert.

Damit das Lernen nicht komplett unübersichtlich wird, und das Geschrei der besonders ungehärteten Mousepotatos endlich aufhört, werden „Skill Queues“ eingeführt. Dann muss man nicht mehr vorausplanen, wann der nächste Lernvorgang ausläuft, sondern kann gleich ein paar hintereinander absolvieren. Dazu: Neues Fitting-Window, neue Sound-Effekte und ein Client in russischer Sprache.

Gegenüber dem MTV Multiplayer Blog bekannte Lead Designer Noah Ward, man habe tatsächlich über eine Erweiterung von Eve auf Videospielkonsolen nachgedacht, die Idee aber dann verworfen. Statt dessen wird es einen “EVE-lite” Client geben, der auf Smartphones läuft. So kann man zwar keine Schlachten schlagen oder Wurmlöcher ausräuchern, aber chatten und traden.

In die selben Richtung zielt das Project „Cosmos“, das Ward als „Facebook für Eve“ beschrieb. Also ein out-of-game Social Network. Die elfte Erweiterung käme aber noch in diesem Jahr, versichert der Leaddesigner.

090303asteroids

(via multiplayerblog, pics massively)

3 Kommentare

  1. Klingt richtig gut, kann man sich drauf freuen :D
    Aber mal am Rande, hast du ne Ahnung was aus Eve: WebWars geworden ist?

    Liken

  2. Die Skill Queues sind das Beste an Apocrypha, der Malus für den Verlust der T3-Cruiser ist mir einfach zu hoch. Ich werde sicherlich mal experimentieren, aber über lvl3 werde ich keine Skills trainieren, Zeit kann man sich ja bekanntlich nicht erkaufen.

    Liken

  3. Ich hol heute Abend erstmal meinen neuen T1-Kreuzer aus der Garage. T3, wer braucht so einen neumodischen Quatsch pfft …

    Liken


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.