Playboy stellt Backkatalog gratis ins Web

090322playboy1953Playboy Enterprises hat, unterstützt von Bondi Digital Publishing und, ähm, Microsoft, 53 Jahrgänge des beliebten Männermagazins ins Web gestellt.

Zeitgeschichtlich Interessierte können so die Ausgaben vergangener Jahre, etwa nach wichtigen Reportagen oder Essays durchsuchen.

Allerdings muss dazu zwingend Microsoft Silverlight installiert werden (per Klick auf der Archives-Website), was dann bereits moralische Zweifel aufwirft.

Zumal die Magazincovers der frühen Jahre (siehe Bild) in etwa so moralisch problematisch sind wie heutige Kindersendungen. Interessant ist allerdings in diesem Zusammenhang, was sich Microsoft doch für innovative Marketingstrategien für neue, unbeliebte Web-Technologien einfallen lässt. Da müssen sich alle anderen aber warm anziehn. Wenn sie es nicht schon sind.

(playboyarchive via extremetech)

Ein Gedanke zu “Playboy stellt Backkatalog gratis ins Web

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.