US-Studie: 98% aller Babys manisch-depressiv

090404crying-babyEine neue Studie unter Leitung von Dr. Steven Gregory, veröffentlicht in der aktuellen Ausgabe von The Journal Of Pediatric Medicine, berichtet schockierende Resultate.

Den Forschern zufolge zeigen etwa 98 Prozent aller Kleinstkinder, ungeachtet des Geschlechts, der Hautfarbe, sozialen Herkunft oder Entwicklungsphase, die selben Symptome: In einem Augenblick schreien sie grundlos, um im nächsten ohne erkennbaren Anlass zu kichern:

Klare Anzeichen einer manisch-depressiven Störung. Zusätzlich stellten die Wissenschaftler teilweise schwere Konzentrationsstörungen in Verbindung mit wiederholten Schlafstörungen fest. Auch wurden bei nahezu 100 Prozent der untersuchten Personen deutliche Störungen bei kontrollierter Bewegung und sprachlicher Artikulation festgestellt; Symptome, die auch bei der Parkinson’schen Krankheit auftreten.

Ich fühle mich hier spontan an eine ähnliche Studie eines deutschen Instituts erinnert, wo Teenagern Suchtkrankheit bescheinigt wurde, weil sie lieber spielen, als sich mit Hausaufgaben zu beschäftigen. Ebenfalls ein Besorgnis erregendes Ergebnis aktueller Forschung.
(via the onion) (pic seriouslycasual)

7 Kommentare

  1. Stirbt die Menschheit endlich aus?

    Gefällt mir

  2. klare sache, verbot aller muttermilch !
    potentielle tötungstrainingssoftware benutzer!

    Gefällt mir

  3. überraschen tut es mich nicht im geringsten. nicht mal erschrecken. denn es war ja irgenwie damit zu rechen das irgendwann einmal die rechenung präsentiert wird. und ohne irgendeine pathetik aufkommen lassen zu wollen – aber man überlege sich mal kurz. . . .

    . . . . den ganzen künstlichen scheißdreck den sich die menschen, vor allem in den westlichen industrienationen – und bei diesen im besonderen die USA (wo ja die sachen zT. um bis zu 5 jahrzehnte eher betrieben wurden), in den rachen schieben.

    die ganzen gifte (zT. sogar ausgewiesene nervengifte), sonstige chemikalien (zB. weichmacher) und mittlerweile (bzw. in den USA schon seit 30 jahren) gen-veränderte lebensmittel.

    addiert mit den sowieso allgegenwärtigen umweltgiften denen man sich in keinster weise mehr entziehen kann etc.

    ja glaubt denn die menschheit (bzw. im besondern die sog „wissenschaftler“ unter ihnen) allen ernstes das dass alles ohne irgendwelche absolut negativen folgen und konsequenzen bleibt?

    Gefällt mir

  4. Sagt mal, Mausis, ihr beachtet schon die Quelle: http://www.theonion.com und die daraus entstehende Bedeutungsfärbung?

    Gefällt mir

  5. Glaube auch das 100% der kinder ohne wasser schnell tod sind, es aber deutlich länger ohne essen aushalten *g*

    Vielleicht sollte man gleihc mal testen was bei den baby passiert wenn man ihnen killerspiele zeigt!

    Gefällt mir

  6. Ich fands lustig. :-) Vor allem, weil ich gerade live diese Sympthome bei meiner kleinen Nichte beobachten kann. Hey moment mal: Die haben gar nichts davon geschrieben, dass fast 100% der erfassten Zielgruppe unter schwerster Inkontinenz leiden. Is echt wahr!

    @Knallbonbon
    Sag mal: Du hast das nicht wirklich so ernst genommen, wie dein Post aussah, oder?

    Gefällt mir

  7. […] sich listige Satiriker ausdenken können, ohne dass ihnen auf’s Wort geglaubt wird? Wie hier oder hier zu […]

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.