Russland: Führende Milchwerbenation

090408milch1Neben allen anderen Vorzügen dieses schönen Landes weist das stolze Russland auch noch die kreativsten Milchwerbungen auf. Hurra! In anderen Worten: Glaubt ihr wirklich, das solche grenz-graziösen Bukkake-Zitate die Verkäufe ankurbeln? Bei Erwachsenen, weit jenseits der Pubertät?  Sonst schon noch alles fit? Ja? Gut. Dann bin ich ja beruhigt.

090408milch2

(via englishrussia)090408milch3

12 Gedanken zu “Russland: Führende Milchwerbenation

  1. wie wärs mit ’nem gut gerubbelten dicken schawanz der den models direkt ins gesichst wichst (+ mouth shot)

    darunter/darüber (wie auch immer) dann:

    MILCH! damit man(n) immer bei kräften ist wenn es darauf ankommt. . . .!

    Gefällt mir

  2. Super finde ich die lätscherte Petersilie im ersten Bild. Besonders frisch sieht die nicht aus, ist aber auch schwieriger zu photoshoppen als die Ärmchen der Models.

    Gefällt mir

  3. @Der P Punkt

    ich glaube eher das bis auf die mädels alles mit photoshop (o.ä.) nachträglich (die milch sowieso) zusammengepappt wurde – petersilie und glöckchen inkl..

    hier ist mal die seite der fotografin (die milch bilder fehlen aber gänzlich (schätze sie ist jung und brauchte das geld ;-) ): http://alenanikiforova.com/

    wie man deutlich sehen kann ist der „milch ramsch“ ansonsten so gar nicht ihr stil.

    Gefällt mir

  4. Das glaube ich kaum, knallbonbon. Das nachbearbeitet wurde bedarf ja keiner Diskussion, aber an sich wird die Komposition schon so aufgenommen worden sein wie wir sie sehen.

    Aber der Milch-Ramsch wird meiner Meinung nach von solchen Dingern übertroffen: http://alenanikiforova.com/20-0.jpg – Kunst und künstlerischer Aspekt sind ja immer Meinungssache und extrem subjektiv, aber dieses Verbrechen an der Frisur abzulichten bedarf schon eines sehr leeren Geldbeutels.

    Gefällt mir

  5. scheiße, macht die Alte künstliche Bilder

    na wovon leiten sich wohl worte wie „kunst“, „künstlich“, „künstler“, „künstlerin“ und „künstlerisch“ ab? bestimmt nicht davon weil sich alles aus „der natürlichkeit“ der dinge ergibt. . . . ;-)

    Gefällt mir

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.