Radikale US-Christen unternehmen Tauf-Überfälle auf Kinder

090508Cornerstone_BaptistColorado Springs, Colorado, USA: Die Verwaltung der örtlichen Russell Middle School warnt in einem Rundbrief an die Eltern vor Angehörigen der Cornerstone Baptist Church. Diese hatten versucht, einen Schüler zum Betreten eines Lieferwagens der Kirche zu überreden, um ihn dort ohne behördlich notwendige Einwilligung seiner Eltern zu taufen und damit zum Mitglied ihrer Kirche zu machen.

Auch an Grundschulen in der Nähe waren die Cornerstone Baptisten dadurch unangenehm aufgefallen, dass sie auf dem Schulgelände Kinder zu missionieren versuchten. Jetzt ist es an den Eltern der solchermassen bedrängten Kinder, rechtliche Schritte zu unternehmen.

Aber überlegen wir uns doch kurz mal ein Parallelweltszenario:

„Colorado Springs, Colorado, USA: Die Verwaltung der örtlichen Russell Middle School warnt in einem Rundbrief an die Eltern vor Angehörigen einer radikalen islamischen Sekte. Diese hatten versucht, einen Schüler zum Betreten eines Lieferwagens ….“ Was wäre dann los? Nur ein Lynchmob, oder gleich die Nationalgarde?

(via denverpost)

3 Kommentare

  1. konsequenz währe wohl:militärische intervention in einem land ihrer wähl ,
    vorzugsweise im nahen osten und mit sprudelnden ölquellen!

    Gefällt mir

  2. […] Aufgabe an Grundschulen haben sie sich gewidmet. Halleluja! Ich konnte es kaum glauben, als ich von dieser frohen Botschaft gelesen habe. Und so habe ich meinen Brechreiz unterdrückt und mich aufgemacht, um die Kunde in die Welt […]

    Gefällt mir

  3. Nun. Die Bedeutung einer „Taufe“ ist nur so viel, wie man sich daraus heraushalluziniert. Nur weil so eine „wässerige Schlampe“ (Zitat: Ritter der Kokosnuss) meine Kinder mit Wasser bespritzt oder ähnliches, heisst das noch garnix. Das heisst nur was, wenn man so blöd ist, das noch zu glauben. ^^

    Das würden meine Kids auch wissen. Und sowieso kann ich mir nicht vorstellen, dass die in fremde Lieferwagen steigen würden. Die würden dann nämlich das Meme vom Kindervergewaltiger und seinem Lieblingsfahrzeug — dem Lieferwagen ohne Fenster — kennen. ^^

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.