Mega Shark Vs. Giant Octopus

Ende Mai in den USA auf DVD erhältlich, ab dem 19. angeblich dort auch in Kinos zu sehen (ich bin mir da nicht völlig sicher), bringt Mega Shark Vs. Giant Octopus endlich wieder mal neue Höhepunkte ins vernachlässigte Horror-Kreaturen-Genre.

Wer „Tremors“ (Im Land der Raketenwürmer) mochte und eine allgemeine, unbestimmte Sympathie gegenüber klassischen japanischen Godzillafilmen empfindet, wird hier auch seinen Spass haben.

Der Plot in kurzen Worten: Vor der Küste Kaliforniens tauchen unvermittelt ein gigantischer Tintenfisch und sein ebenso gigantischer Widersacher in Form eines gigantischen Hais auf, die dann abwechselnd Schiffe, Brücken und Flugzeuge aufessen und für einen unterhaltsamen Trashfilm mit garantiert wenig Dialogen sorgen.

Da freu ich mich natürlich drauf.

( imdb via ektoplasmosis)

4 Kommentare

  1. wow super cool
    endlich mal was wofüres sich lohnt ins kino zu gehn, hiih

    Gefällt mir

  2. Jawoll! Erinnert mich irgendwie an Stephen Sommers‘ Deep Rising in Groß :D

    Gefällt mir

  3. jau.. in .RU schon zum runterladen *fg*

    Gefällt mir

  4. […] sich zuletzt herausstellte, was der Giant Octopus seinem epischen Gegner Megashark zuletzt nicht gewachsen. Zeit für eine neue zoo-terroristische […]

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.