Eve-Online verkauft Party-Eintrittskarten für virtuelles Geld

090521eveCCP, der Developer/Anbieter des Space-MMO Eve Online, verwischt die Grenzen zwischen Realität (a.k.a. Real Life, RL) und Virtualität (a.k.a. MMO, MMORPG) weiter. Zum diesjährigen Eve Fanfest in Reykjavik (Island) im November können Eintrittskarten mit virtuellem Geld, also Währung aus dem Spiel, bezahlt werden.

Besonders (RL)-arme Eve-Gamer können so ihre Teilnahme an der Space-MMO-Riesenparty mit ihrem Raumschiff erwirtschaften. Ein Ticket kostet fünf Plex (Monats-Spiellizenzen), ein Plex ist ungefähr 300 Millionen ISL (a.k.a. Interstellare Kredits, die virtuelle Eve-Währung) wert. Um 1,5 Milliarden ISK (für 5 Plex) zu ergattern, muss man schon mal diverse Monate engagiert spielen, aber für die Zentralparty aller Eve-Gamer ist der virtuelle Reichtum eigentlich gar nicht mal so schlecht angelegt.

Ach ja, Flug und Hotel gehen extra. Aber die Idee, virtuelles Geld für den Eintritt zu akzeptieren, ist grossartig.

(fanfest eveonline)

2 Kommentare

  1. Nunja. Der €uro ist auch nicht realer. Oder auf was ist er basiert? Hm? ^^

    Genau. Auf absolut garnix.

    Liken

  2. naja wo liegt da das problem die virtuelle wärung ist ja schliesslich mit richtiger wärung gestützt und bezahlt das heisst wer in virtueller wärung bezahlen will hat quasie schon mit richtiger wärung (die monats beiträge) + spiel zeit und content bezahlt

    also wäre die währung mit fremdwärung und arbeitskraft gedeckt

    der euro ist sofern „virtuel“ da er auch nich komplett in gold sondern in fremd wärung gedeckt ist

    das heist das die währung auf dem vertrauen zu anderen menschen(nationen) ihrer arbeitskraft liegt

    die amis vertrauen sich da zum grössten teil nur selbst ^^

    Liken


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.