Neuer Alien-Film in Arbeit

090531CarlRinschUnterschiedliche Quellen bestätigen, dass bei der 20th Century Fox ein neuer Alien-Film gedreht werden soll. Aber nicht etwa ein „Die Rückkehr der reitenden Aliens“ Aufguss, sondern der aktuellen Mode entsprechend ein Prequel. Also die Geschichte vor dem allerersten Alienfilm. Prima, dann kann man die Rolle der sehr, sehr jungen Ripley mit einem aktuellen Teenie-Star besetzen.Und das sehr, sehr junge Alien von einem einschlägigen Werbefilmer präsentieren lassen, in konkreten Fall Carl Erik Rinsch (pic), der bisher Spots für Saturn, Hornbach (siehe unten) oder Lexus gemacht hat.

Mal ehrlich: Ich hab schon schlechtere Werbung gesehen. Hm. Naja, mehr als versauen kann er den Stoff auch nicht. (via collider)

9 Kommentare

  1. Abwarten und anschauen. Die Hornbach-Werbung ist jedenfalls ein Highlight im bundesrepublikanischen Werbeeinerlei…

    Liken

  2. Ich schätze mal, dass Ripley gar keien Rolle spielen wird. Es wird wohl eher um die Geschichte des zerstörten Raumschiffes gehen, wo sich die erste Alien-Crew (mit Ripley) das Biest eingefangen hat.

    Hoffentlich versauen die das Ganze nicht wieder wie beim 4. Teil mit so etwas wie einem aberwitzigen Alien-Mensch-Zyklus… Na, zum Glück gibt das der Stoff bei einem Prequel kaum her.

    Einen guten Nachfolger hat der 4. Teil aber irgendwie unmöglich gemacht.

    Liken

  3. PS: die Hornbach-Werbung hat wirklich eine nette Pointe – wenn man sie aber einmal gesehen hat, dann ist sie etwas langatmig

    Liken

  4. […] Das geplante Prequel der Alien-Saga wird jetzt doch nicht von Carl Erik Rinsch (siehe 11k2) regiert (oder wie ist das Verb zu “Regisseur”?), sondern von Ridley Scott (siehe Bild) […]

    Liken

  5. sie sollten so einen machen wie der zweite das war und ist der beste

    Liken

    • Der zweite wurde, wie viele andere gute Filme auch, von James Cameron gemacht (Titanic, avatar, Terminator….)

      Liken

      • Nee, nee, der 4te war von James Cameron! Der zweite war von David Fincher glaub ich!

        Liken

  6. ja leute es ist war Alien ist abgesagt „im dunkeln klappt das mit dem alien auf 3d nicht“……
    so startet man mit ridley scott und der halben crew aus dem geplanten alien remake den film „Prometheus“…gähn
    mal sehn was das wird, mit dem „Feuerbringer und Schöpfer der Menschen und Tiere“

    also bis dann im kino…………

    Liken

  7. Alien wird kommen …. aber später viel später.
    STORY:
    Der erste Film spielt 30 Jahre vor Teil 1, der zweite 5 Jahre vor dem ersten.
    Der erste Teil handelt von der Entdeckung der Aliens im Jahr 2085 auf dem Planeten Zeta Reticuli
    Der zweite Film wird zu den Ereignissen führen, die im Crash des SpaceJockey Schiffes auf LV-426 enden.
    die verwendete 3D Technik soll die Selbe sein, wie bei Avatar.
    Scott verriet, dass die Aliens erst 2085 konstruiert wurden und das durch die Menschen! (wahrscheinlich mit predatortechnik….lol)

    Liken


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.