China verbietet Goldfarming

090630ZhengHeShipsManchmal gerate ich in Diskussionen über die angebliche Übermacht der Chinesen, und ob wir alle in wenigen Jahrzehnten von diesen überrannt werden. Stichwort Gelbe Gefahr 2.0. Ich glaube allerdings nicht an diese Gefahr. Warum? Weil dort Bürokratie wichtiger ist als Erfolg. Sag ich mal so. Beispiel: Neben dem „War On Porn“ (dazu später) läuft jetzt auch ein „War On virtuelle Währung“. Bejing verbietet den Umtausch von virtuellen Gütern und „China verbietet Goldfarming“ weiterlesen

EU-Parlament: Piraten treten grüner Fraktion bei

090630Christian_Engström_and_Rick_FalkvingeSinnvoller Move: Der Vorsitzende der schwedischen Piratenpartei, Rick Falkvinge, gab grade bekannt, dass die Piraten im EU-Parlament zusammen mit den Grünen eine Fraktion bilden werden. Angebote dafür lagen auch von den Linken (*hmm) und den Liberalen vor (*kicher). Ich glaube, bei den Grünen sind die Piraten am Besten aufgehoben, womöglich können dabei die Alt-Ökos doch noch ein paar Tricks lernen. Was ja kein Schaden wäre. Im Bild links vorn EU-Pirat Christian Engström , rechts vorn Rick Falkvinge, beim Pirate Bay Prozess. ( via futurezone) ( pic wikipedia kopimi)

Kornkreise enthüllen steinzeitlichen Tempelbezirk

090629cropcirclesNachdem in Australien neulich Känguruhs als Urheber von Kornkreisen („crop circles“) identifiziert wurden (auf die daraus resultierende Urheberrechtsdebatte freu ich mich schon!) und die Welt zu kollektivem Aufatmen ansetzte („Pah! Beuteltiere!“), erreicht uns nun aus Old Britain die Kunde, dass dort Kornkreise zur Entdeckung von „Kornkreise enthüllen steinzeitlichen Tempelbezirk“ weiterlesen

UFOs landen in den italienischen Alpen

090629invading

Der italienische Illustrator Franco Brambilla steht nun mal vor allem auf SciFi. Nicht, dass ich das jetzt nicht verstehen könnte. Hier sehen wir (Klick vergrössert) „Space Alpigianity“ von 2008, 35×25 cm, das der Künstler handsigniert in einer 10er Auflage als Print verkauft. Soll er ruhig machen. Wenn er dafür weiter so flottes Zeug produziert.

( francobrambilla via kitlane)

Brasilien: Präsident und Pirat für freies Internet

090629pirateandpresident

Das International Free Software Forum (FISL) der Free Software Association, fand in diesem Jahr in Porto Alegre, Brasilien statt. Auch der brasilianische Präsident Luiz Inácio Lula da Silva äusserte „Brasilien: Präsident und Pirat für freies Internet“ weiterlesen

Copyrightbetrug

090627Amarna_Akkadian_letterWas ist das nun wieder? Der Grossteil unserer Kultur, das sollten wir nicht vergessen, unterliegt keinerlei Leistungsschutzrechten, da diese spätestens 75 Jahre (meistens 70) nach dem Tod des Urhebers verfallen. Asche zu Asche und so. Also sind alle grossen, „klassischen“ Werke der Literatur, Musik, Malerei und was-ihr-wollt eben copyright-frei. Und jeder kann ein Buch rausbringen mit der Ilias und der Odysee Odyssee drin, kein Problem bis hierher. Nur: Verlage neigen dazu, auf neue Ausgabe Ausgaben irgend sowas ähnliches wie Copyright (Vertriebsrecht) zu beanspruchen. Und wer prüft das nach? Niemand. Und welche Strafe steht darauf? Keine. „Copyrightbetrug“ weiterlesen

Thomas-Prozess: US-Schnulzensänger attackiert RIAA

090627rmarxDie Millionenstrafe wurde gegen Jammie Thomas wegen 24 Songs verhängt, einer davon stammt vom US-Schlagerstar Richard Marx (Bild). Dieser erklärte nun öffentlich:

„Als langjähriger Komponist war ich immer gegen illegale Musikdownloads. Aber ich hegte auch immer schon eine gewisse Sympathie für den durchschnittlichen Musikfan, „Thomas-Prozess: US-Schnulzensänger attackiert RIAA“ weiterlesen

Der schlimmste Wecker der Welt

Wecker und andere Gadgets seht ihr weniger hier als drüben im 11tech Blog, aber das hier überschreitet sämtliche Geschmacksgrenzen und fällt eher in die Kategorie „das ist ja nur noch bescheuert“, passt also besser ins 11k2. Ich finde, der Typ sollte schnellstens sein Leben ändern. Nachtwächter werden, Drogenhändler oder sonst irgendwas, das nicht morgens um 6 anfängt.  ( via geeksaresexy)

Sex-Appeal: Männer sind sich einig, Frauen nicht

090627gwen_cooper_446Endlich hat das mal jemand wissenschaftlich untersucht, in diesem Fall Dustin Wood von der Wake Forest University und Claudia Brumbaugh vom Queens College. Durch Befragen von über 4000 (das sind viele!) Männern und Frauen im Alter von 18 bis über 70 Jahren, welche Fotos von Frauen und Männern von 18 bis 25 Jahren sie attraktiv „Sex-Appeal: Männer sind sich einig, Frauen nicht“ weiterlesen

Hitlers Stealth-Fighter

090627Horton-GO229-frontDas populärwissenschaftliche National Geographic Magazin berichtet voller Enthusiasmus, dass ein Team von Flugzeugingenieuren der US-Rüstungsfirma Northrop Grumman mit Hilfe von Bauplänen und einigen verstümmelten Wrackteilen (siehe Bild) einen Horten 2-29 Jagdbomber nachgebaut haben. Dieser deutsche „Düsenjäger“ „Hitlers Stealth-Fighter“ weiterlesen

Bald in terranischen Kinos: Der Lensmen-Zyklus

090626lensmen1Als eine der „klassischen“ Space Operas und damit auch Einfluss für neuere Space-Opernregisseure wie George Lucas sollte man den sechsteiligen Lensmen-Zyklus von E.E. Smith schon mal gelesen haben. Auch wenn es sich um ein übles Stück utopisierten US-Imperialismus handelt, „Bald in terranischen Kinos: Der Lensmen-Zyklus“ weiterlesen

Kornkreise: Känguruhs als Täter entlarvt

090626wallabyAliens? Lächerlich! Auf der südlichen australischen Insel Tasmanien wird grossflächig Mohn angebaut, um daraus Opiate für die Pharmaindustrie herzustellen. Immer öfter wurden nun in solchen Mohnfeldern Kornkreise („crop circles“) entdeckt, die Ursache blieb unbekannt. Nun sind die Schuldigen identifiziert: Kleine, graue… Wallabies. „Kornkreise: Känguruhs als Täter entlarvt“ weiterlesen