Jabba The Hutt, zum Kuscheln

090629jabba

Die Filz- und Wollkünstlerin Kit Lane lebt nach eigenen Angaben im “kulturellen Ödland des westlichen Mittel-Minnesota” und stellt eine Menge wunderschöner (seltsamer) Kuscheldinger her, manche mit kontextuellem Bezug zur Gegenwartskultur. So wie hier. Gangsterkönig und Prinzessinnenversklaver (Stichwort Goldbikini) Jabba der Hutt (aus Star Wars, ja?) kommt in einer Kuschelversion zum Quadrat, nämlich mit eigenem hellblauen Spielhasen. In ihrem Etsy Shop steht grade kein Jabba zum Verkauf (lässt sich auf Anfrage sicher ändern), aber der “Gemeine Terrestrische Garten Kopffüssler” (Common Terrestrial Garden Cephalopod) kommt für angemessene 57 Filz-Dollar plus 3 für die Fracht ins Haus.

090629terrestrial

( kit lanes tumblr, flickr, etsy, via superpunch)

1 Kommentar

  1. Hihi, oh mein Gott!!!
    Einfach unglaublich, der verkuschelte Jabba! *lol*


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 884 Followern an