Apartheid-Scifi-Movie District 9

Vom südafrikanischen Filmemacher Neill Blomkamp (der u.a. den Halo-Film gemacht hat), unterstützt vom Herrn der Ringe, Peter Jackson, kommt am 22. Oktober „District 9“ in unsere Kinos (und vorher ins, hrm, Internet). Freut euch schon mal drauf. Riesige Raumschiffe tauchen am Himmel über Johannisburg auf, aber die irgendwie gutmütigen Aliens haben ein Problem und können nicht weiterfliegen.

Also kommen sie in den Slums unter, wo sie eine neue Kaste unterhalb der bisherigen Slumbewohner bilden. Mit anderen Worten: Es ist ein Apartheit-Film mit Aliens, die hier die „Untermenschen“ stellen.

Oben der zweite Trailer, unten der erste, und hier der Link zum Kurzfilm-Vorläufer.

( via moviechopshop)

10 Kommentare

  1. Freue mich auch schon auf das Filmchen, das Konzept gefällt mir wirklich gut, mal ganz abgesehen von der Optik – Chrom-SciFi war noch nie so richtig mein Fall, da gefällt mir das Abgenutzte von District 9 zusammen mit viel shaky-cam Szenen echt gut.

    Gefällt mir

  2. „..Es ist ein Apartheit-Film mit Aliens…“Hehehehehe

    Ich denke den schau ich mir auch mal an. Mir gefällt dieser Pseudo Dokumentations Stil im Trailer. IKönnte ganz nett werden.

    Gefällt mir

  3. Komisch, dass im unteren Trailer der Immigrant verpixelt ist…

    Gefällt mir

    • Das wurde gemacht, um seine Privatsphäre zu schützen. Wie bei RTL2, wenn sie Interviews mit Nekrophilen etc machen.

      Gefällt mir

  4. KOMISCH – die kurze zusammenfassung mit – „raumschiff kann nicht mehr weiterfliegen + aliens vs. rassendiskriminierung“ – erinnert mich irgendwie an „Alien Nation – Spacecop L. A.“ von 1988 (film mit james caan) dem dann 1991 die gleichnamige 22 teilige TV serie + filmen (zur ergänzung) folgte.

    Gefällt mir

  5. District 9 kann man sich wenigstens ansehn und lacht nicht direkt über die 80er jahre fx. Wieviele Leute danach wohl von Transformers reden, weil ihnen die behandelte soziale Komponente entgangen ist?
    Schade eigentlich, dass der hier nur mit deutscher sync läuft. Südafrikanisches Englisch ist so ein deutscher Spass. Woher kriegt man den nur zum Kinostart auf englisch..

    Gefällt mir

    • mit sicherheit in irgendeiner raubmördertauschbörse. . . ;-)

      Gefällt mir

  6. bestimmt ein geiler film und an die unwissenden die diesen artikel geschrieben haben… er hat nie einen halo film produziert da microsoft nur auf commerz aus war und zu viel in zu wenig zeit mit zu wenig geld verlangt hat. aus frust darüber wurde dieser sci-fi film produziert..

    sgt rico117

    Gefällt mir

  7. […] District-9-Regisseur Neil Blomkamp veröffentlichte eine neues Video im bekannten Mockumentary-Stil. Es zeigt den „Zufallsfund“ einer rätselhaften Tierleiche mit einem offiziell aussehenden Stempel mit dem Text „18.12 AGM Heartland Pat Pend USA“ sowie „US Inspected And Approved“, und transportiert damit mehr Fragen als Antworten. Meine wichtigste Frage in diesem Zusammenhang: „Und wann kommt endlich der nächste Blomkamp-Film?“ (via wired) 11k2 zu District 9: hier und hier. […]

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.