Google verspricht Ende der Malware

090721chromeLinus Upson, Googles Engineering Director, verspricht uns: „Wir stellen die Sicherheitsarchitektur für das [Chrome] OS völlig neu auf, so dass die Benutzer sich nicht mehr um Viren, Malware und Security Updates kümmern müssen“. Nicht mal mehr Updates, Linus? Das wär ja mal was. ( via newscientist)

3 Gedanken zu „Google verspricht Ende der Malware

  1. Jeder der was von SIcherheit weiss, weiss dass „völlig neu“ so ziemlich das Gegenteil von „Sicher“ ist. ^^

    Aber ich frage mich, wieso die da so riesig zusätzliche Sicherheitsarchitektur brauchen. Is doch Linux. So lange das sauber eingerichtet ist…
    Notfalls kann man ja SELinux anschalten.

    Und zu den Updates: Automatisch, ja? Ohne dass der Benutzer dazu was sagt, ja?
    Ha! Dann weiss ich ja schonmal einen suuper Angriffsvektor. :D

    Gefällt mir

  2. Leuts :) es steht das man sich nicht um die Dinge kuemmern muss. Nicht das es sowas nicht mehr gibt. Das heist chrome wird Ferngewartet von google. Es kommt ein Virus, sie werden ihn auf allen Ihren OS Installationen automatisch loeschen und das gilt fuer alle anderen Viren Spams usw. Also ein Bigbrother protecting you :)

    Gefällt mir

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..