USA: Oakland besteuert Marijuana-Verkauf

090723miss_cannabisDas ist ein Meilenstein. Oder ein Dammbruch. Nennt es, wie ihr wollt: In einer Volksabstimmung sprachen sich 80 % (!) der Wähler Oaklands für die Einführung einer Hanf-Steuer aus. Die vier Cannabis-Märkte der Stadt müssen demnach 1,8 % Steuer auf ihren Dope-Umsatz abführen. Das findet jeder gut, ausser den Antidrogen-Hardlinern. Alle anderen freuen sich, dass die Kassen der Kommune entlastet werden und die indirekte Legalität von Marijuana ein wenig fester zementiert wurde.

Während der Gebrauch und Besitz von Hanf in den USA allgemein verboten ist, haben mehrere Bundesstaaten, darunter auch Kalifornien, den „medizinischen“ Gebrauch erlaubt. Oakland galt bisher als die spiessige Schwesterstadt von San Francisco, übernimmt aber nun die Vorreiterrolle. Angesichts der chronisch leere Kommunalkassen dürften bald andere US-Gemeinden diesem Vorbild folgen.

Na dann. Don’t bogart that Gesetzesinitiative, my friend.

( via cnn)

4 Kommentare

  1. Wer hätte das gedacht: Geldmangel ist es also, der Hanf schlussendlich legalisiert.

    Hmm… Ob Geldmangel auch die „Interessen“ der Zensursula in’s Gegenteil verkehren kann? Das wäre doch mal was. :D

    Liken

  2. Die USA werden mir immer sympathischer! Ein Prozess,der hier Jahre und etliche Gremien beanspruchen würde…

    Liken

  3. ich bau da auf das schuldengebirge mit dem unser land bald nicht mehr klar kommt
    dann werden sie es hier auch einführen
    denn legalisierung = amnsetie für alle kleinen kiffer die bis jetzt in knast sitzen
    und dem steuerzahler geld kosten
    und legalisierung = dringend benötigte steuereinnahmen

    Liken

  4. unser land kommt schon seit äonen jahren mit schulden wirklich prima klar. das ganze system is so gebaut, dasses ohne schulden gar nich funktionieren könnte. drum kauft der onkel jung auch schnell noch n paar panzer, damit unser haushalt stabil unausgeglichen bleibt. bevor’s in deutschland dope im laden gibt, werden hier tabak, alkohol und federball verboten…

    Liken


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.