US-Heimatschutz stoppt Monsterbrettspiel

090731monpoc-game-photo

Ohne Angabe von Gründen hat das US Department of Homeland Security den Strategy Guide für das Tabletop Spiel „Monsterpocalypse Series 3: All Your Base“ des Herstellers Privateer Press beschlagnahmt. Für intensive Prüfung. Hat das DHS etwa Sorge, Monster könnten die nationale Sicherheit bedrohen?

Oder gilt die Sorge eher dem kreativen Umgang mit dem Thema „nationale Sicherheit“ an sich? Monsterpocalypse jedenfalls sieht aus wie ein Riesenspass.

(beide pics klick>vergrössern) ( privateer press via slashdot)

090731monsterpocalypse25a

3 Gedanken zu „US-Heimatschutz stoppt Monsterbrettspiel

  1. Vermutlich haben die Heimatschützer Angst ums Seelenheil potenzieller Flugzeugattentäter; wenn die Freiheitsstatue an der falschen Stelle steht und die Skyline von Manhattan nicht stimmt, können die Jungs nicht ordentlich trainieren. Und noch einen Einmarsch in Liechtenstein (oder wie hieß doch gleich das Land da an der syrischen Grenze?) kann sich Obama derzeit einfach nicht leisten.

    Gefällt mir

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..