Ulrich Wickert wirbt für die Piraten

Indirekt, aber dennoch: Bevor man gar nicht wählt, lieber die Piratenpartei. Und: Wenn die Piraten im September 5,1 % bekommen, wird die etablierte Parteienlandschaft ins Mark erschüttert. Vielen Dank, Herr Wickert, für diese freundliche Prognose. ( via andipopp)

2 Kommentare

  1. Aber traurig ist, dass er garnicht weiss war die Motivation der Piratenpartei wirklich bedeutet. Sonst würde so ein gebildeter Mensch wie er die nämlich auch wählen. Doch leider wirkt soziale Konditionierung bei intelligenten Menschen nicht weniger stark.

    Gefällt mir

  2. das ist leider war. die meisten die einmal lemming sind, bleiben es, bis zum aufprall am fuße der klippe. wir können nur hoffen, das genügend leute mit dem verlangen nach privatsphäre wählen gehen und es nicht bald aussieht wie in city 17. sonst will ich auch sonen anzug wie mr. freeman haben.
    ich bin auf jeden fall befürworter der piraten, denn auch wenn sie noch nicht ganz klar strukturiert und organisiert sind (rom wurde auch nicht an einem tag gebaut) so sind sie doch (für mich jedenfalls) die einzig wählbare partei. schliesslich glaube ich nicht, das gordon mir seinen anzug einfach so überlässt…

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.