Expedition in den Great Pacific Garbage Patch

090806newhorizon-may09

Mitten im Pazifik schwimmt ein Plastik-Kontinent von mehr als einer Million Quadratkilometer Grösse, zusammengeführt von einem riesigen Meereswirbel (siehe 11k2). Bisher wusste man vor allem, dass es sich hier um eine marine Todeszone, eine künstlich erzeugte Wüste handelt.

Vor der Industrialisierung, und vor allem vor Einführung von Kunststoffen, bestand der Flecken aus Tang, treibenden Pflanzen, einem eigenen Ökosystem. Davon ist jetzt so gut wie nichts mehr übrig.

Um den pazifischen Müllberg genauer zu erforschen, wurde am 2. August von San Diego, Kalifornien aus das Forschungschiff New Horizon auf die Seaplex-Mission geschickt, mit 12 Besatzungsmitgliedern und 19 Wissenschaftlern an Bord, Kurs siehe unteres Bild. Alle Entdeckungen werden im Seaplex-Blog festgehalten, Adresse hier: ( seaplex via dvorak)

090806seaplex-track-ns

2 Kommentare

  1. […] Forschungsreise der New Horizon ( siehe 11k2) quer durch den nordpazifischen Wirbel ist zu Ende. Das Ergebnis ist unerfreulich: Der pazifische […]

    Gefällt mir

  2. […] Expedition in den Great Pacific Garbage Patch […]

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.