Electronic Arts gegen deutsche Spiele-Zensur

090820pegi

Der EA-Topmanager Gerhard Florin (Publisher für alles ausser den USA) findet die Verhältnisse in Deutschland unerträglich: „Das ist Zensur, was wir hier machen, aber keiner beschwert sich.“ Er fordert die Abschaffung der USK und die Einführung des internationalen PEGI-Ratings, das nicht nur eine grobe Altereinstufung, sondern detaillierte Empfehlungen zum Inhalt des Spiels auf die Verpackung bringt (siehe pic).

Gegen die hier herrschende Politik hat er auch etwas: „Die meinungsprägende Altersgruppe über 40 wird von Nichtspielern dominiert, und die setzt die Bedingungen unter der irrigen Annahme, dass alle Spieler Kinder seien“.

Das alles macht ihn nicht zu einem digitalen Helden, er ist einfach ein Manager, der mit seinem Unternehmen (das mehr Spiele verkauft als jedes andere auf der Erde) mehr Geld verdienen will. Trotzdem: Endlich macht mal einer dieser Manager den Mund auf und duckt sich nicht nur unter den Lügen der Angst-Politiker weg. Spiele sind Kultur, und haben nichts mit Gewalt im täglichen Leben zu tun.

( pegi, spiegel, welt)

4 Kommentare

  1. Mich wundert, dass die Spieleindustrie keine starke Lobby hat.

    Gefällt mir

  2. Wenn die Meinungsträger 40 wären, wären sie ja in 5 Jahren auch alle durch Spieler ersetzt. Ich tippe aber eher so auf 60+…

    Gefällt mir

    • ist zwar fast richtig, aber trotzdem ist es eher die gruppe der ab 55+ jährigen welche dass kommando vor sich hin schieben.

      man braucht doch nur 25jahre zurückrechnen. damals gabs kaum einen Ü 30sig jährigen der nicht rummaulte (und das ende jedweder abendländischer kultur herannahen sah) über die immer mehr zunehmende computerisierung in der gesellschaft (und wie schädlich das alles doch für einen gesunden geist ist).

      das war dann auch die gruppe welche mit der damaligen gruppe der 50+ jährigen einer meinung war das kein mensch einen computer brauchen würde. zB. zuhause schon mal überhaupt und gar nicht, in der schule nur höchst selten und ausnahmsweise, im studium höchstens nur dann wenn man architektur o. etwas ähnliches studierte und in der in der arbeit ausschließlich nur in den büros der oberen etagen.

      das war dann der grund schlechthin warum gerade DE allen anderen ländern ca. 10 bis 15 jahre schulisch hinterherhinkte.

      ich kann mich noch recht gut an die ganzemn anti-computer debatten erinnern die so ab mitte der 80ziger jahre des vorigen jahrhunderts bis ende der 90ziger geführt wurden. wie computer verteufelt wurden und noch 1997/98 von großen teilen der politk öffentlich behautet wurde das man in den sekundarstufen computer nicht brauchen würde. diese im unterricht quasi nichts zu suchen hätten, vom eigentlichen lernen sogar ablenken würden . . . usw. usf. etc.

      das wird aber von den „kiddies“ (weil sie glauben ihre eltern, die bösen erwachsenen – die heutigen Ü 30 bis 40+ jährigen – wollen ihnen den loli wieder aus der hand nehmen) und den „kiddies im geiste (gebliebenen)“ (weil die meistens sowieso nur bis höchstens vorgestern zurückzudenken imstande sind) immer nur zu gerne vergessen und verdrängt.

      Gefällt mir

  3. Ich finde es wirklich gut, dass endlich mal etwas gesagt wird gegen die Zensur in Deutschland! Es ist doch wirklich lächerlich, dass erwachsene Menschen über 18 in Deutschland kein Spiel kaufen können, welches Gewalt darstellt und nicht geschnitten ist. Wenn man sich beispielsweise ein Spiel wie Resident Evil anschaut, welches auf Splatter, Horror und Zombies aufbaut, ist es doch ein Witz, dass man für ein Produkt bezahlt und nicht den vollen Gegenwert bekommt. Die Spieleentwickler programmieren Spiele bewusst und sollten nicht durch Zensur eingeschränkt werden.

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.