Jesus Body Diät Pillen

090821jesusbodyWenn man sich den Herrn Erlöser mal so ansieht, ganz unvoreingenommen, dann fällt doch auf, dass dieser auf den einschlägigen Darstellungen mager, sehnig und voller Pathos rüberkommt, fast nackt, nur mit so nem neckischen Lendentuch, plus ein paar schicken Bondage-Accessoires (Dornen, Nägel, Balken), so dass man nicht erst in einen Orden eintreten und zur Braut Christi werden muss, um zu erkennen:

Dieser Typ ist ein echtes Sex-Symbol. Die japanische Beauty Factory ist da natürlich wieder einen Schritt weiter und bietet die Jesus Body Diet Pills, damit der göttliche Körper auch für normalsterbliche Kaloriensünder möglich wird. Beworben wird das Paradies auf Erden übrigens mit dem japanischen Model Kaori Manabe (siehe unten), die zwar ganz anders, trotzdem aber vergleichbar verehrungswürdig aussieht wie der Namenspatron der erwähnten Schlankheitspillen. Extrem modernes Marketing, sag ich da.

090821Kaori

( via inventorspot)

5 Gedanken zu “Jesus Body Diät Pillen

  1. dabei wäre es doch so effektive und dazu noch extrem billig (ja, sogar kostenlos) wenn sich die leute an die überlieferte original „jesus-diät“ halten würden:

    generell viel fasten, regelmässige – 40zig tägige – kuraufenthalte in der wüste bzw. gelegentliche besuche in den jüdisch/römischen „sado/maso schönheitstempeln und freizeitanlagen“ – bei wasser und brot (und für die hardcore-besucher wahlweise auch ohne brot).

    Gefällt mir

    1. Also ich kann garnicht fassen des der Name Gottes so benutzt und missbraucht wird.
      Eine unverschämtheit mit halb nackten Frauen ,Jesus in verbindun zu bringen. Sowas würde ich mich nicht wagen. Wen man Gott nicht durch sowas verachtet durch was sonst. Und dafür mussen sich diese früher oder später rechtfertigen.

      Gefällt mir

      1. ja ist denn dieses süße Weibchen nicht auch ein Geschöpf Gottes?
        Und hat sich Jesus nicht auch mit Maria Magdalena beschäftigt? Was war diese wohl damals?
        Warum Gott auch mit so etwas verachten, wird nicht sein Geschmack gepriesen, das er so was niedliches auf Erden wandeln lässt?

        Gefällt mir

    2. also ehrlich…mit Jesus als „Sex-Symbol“ wird voll davon abgelenkt, wofür er eigentlich eingetreten ist, dieser ganze Bullshit ist mal wieder ein weiterer Beweis für die Oberflächlichkeit und Verrohung der menschlichen Gesellschaft…

      Das Mädchen ist hübsch, ja, aber wenn schon jemand behauptet, dass das Beste an Jesus sein Körper war, dann sollte man auch regelmäßiges Kreuzigen einführen und Löcher in den Händen als Modeerscheinung durchsetzen…

      Und was soll der Mist mit „die braut Christi“??? So ein Sch***

      Gefällt mir

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..