Petman: Als die Roboter laufen lernten

Von BostonDynamics, die auch die Vierbein-o-maten Big Dog (unten beim Badeurlaub) und Little Dog (siehe 11k2) gebaut haben, gibt es diesen „Petman“, also einen Roboter-Zweibein-Laufapparat. Im Video oben ist zu sehen, dass der „Gute“ alleine ausbalancieren kann, selbst wenn er geschubst wird.

Die Kabel sind für die Stromversorgung da. Ich denke, wir werden in Kürze völlig autonom laufende zweibeinige Roboter sehen können. Das ist toll.

Und gruselig gleichzeitig. Weil diese Roboter binnen kurzer Zeit an den Krisenherden dieses Planeten herumrennen und Leute erschiessen werden. Pah. Wer braucht Asimovs Robotergesetze, wenn er Erdölvorkommen haben kann.

 

 

 

1 Kommentar

  1. na ja, beim ‚laufen‘ bleiben wir Menschen bei diesem Thema auch stehen…
    Eine ‚Menschliche Inteligenz‘ einer Maschine beizubringen die dan in kriesenherden dieser Erde für die US Armee über leben und Tod entscheiden kann … das glaubt ihr doch nicht selber, zumal das nicht mal der Mensch kann.
    Ich jedenfalls möchte keinen Roboter mit Waffe neben mir in der Einheit haben.
    Aber gegen einen ‚Packesel‘ hätte wohl niemand was dagegen (solange der unbewaffnet bleibt !)

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.