Perpetuum: Mech-MMO

Aus Ungarn, von Avatar Creations, kommt das MMO Perpetuum. Wann, ist noch nicht raus, derzeit läuft die Closed Beta. Grosses Plus: Man läuft in Mechs durch die Gegend, ein oft vermisstes Feature.

Geplant sind etwa 30 Typen, dazu kommen hunderte an Ausrüstungsitems, ein umfangreiches Wirtschaftssystem mit Minen, Farmen und Fabriken und ein paar NPC-Fraktionen mit Missionsangeboten. Wie in MMOs und RPGs üblich, sind Missionen nichts kirchliches, sondern Aufträge, zumeist mit zerstörerischem Inhalt.

Das Ding sieht grossartig aus und erinnert tatsächlich ein klein wenig an Eve Online; wie dort im Weltraum müssen Spieler nicht für die Exp grinden, sondern erhalten diese mit ablaufender Realzeit. Man erkauft sich die Experience sozusagen durch seine monatlichen Abo-Zahlungen. Sobald es dazu mehr gibt, erfahrt ihr das sicher hier und anderswo, Potential scheint vorhanden zu sein.

Unten der aktuelle Trailer und zwei Screens zum Vergrössern. (perpetuum viarockpapershotgun )

4 Kommentare

  1. sieht ja mal cool aus! ich warte ja immer noch auf den nächsten mech warrior teil, der trailer sah richtig gut aus. aber nen mmo wäre ja glatt noch ne nummer schärfer, auch wenns im battletech universum am coolsten käme. vll kann man ja in perpetuum auch eigene mechs kreieren? sieht jedenfalls spannend aus!

    Gefällt mir

  2. Klingt sehr geil. Freue mich drauf, dir das virtuelle Hirn wegzupusten, Fritz. :D

    Aber WEHE, die unterstützen nicht die traditionelle Mech-Steuerung. Du weisst, mit dem Joystick die Beine lenken, mit der Maus den Oberkörper drehen, mit dem Joystick-Richtungsstick umschauen, und die ganze Tastatur voller Einbuchstaben-Shortcuts! Genau wie wir Mechwarrior gerockt haben!
    Immer schön im Kreis um den anderen laufen, und die Kanonen seitlich draufhalten. Da kriegt jeder gegner Plak und Zahnhalskaries, bis er überhitzt. :D

    Gefällt mir

  3. Das Spiel sieht nicht nur ein klein wenig aus wie EVE … das Spiel IST „EVE am Boden“. Die Ähnlichkeiten gehen bis ins kleinste Detail. Aber was solls, gute Konzepte bleiben gute Konzepte, auch wenn sie geklaut sind.

    Gefällt mir

  4. Hi, Why don’t you put a Google+ bottom on your blog ?

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.