Google Docs, das neue Napster

Google hat angekündigt, den freien Webspace in seiner Google Docs Suite auf 250 MB zu erhöhen. In den nächsten Wochen. Damit kann man zwar keinen unkomprimierten Film, sehr wohl aber mehrere Musik-Alben auf einmal weitergeben.

Und Google wird schnell zum grössten Sharehoster dieses Planeten. Nachdem wir gesehen haben, dass der weisse Suchmaschinen genug in der Hose hat, um auch mal eben dem Reich der Mitte den Fehdehandschuh unter die Nase zu halten, können die Gema und ihre Schwestern schon mal anfangen, ihre Sachen zu packen.

( googleblog via slashdot)

4 Kommentare

  1. Klar kann man damit Filme weitergeben.
    Einfach eine Liste von Links auf einen Satz von Google-Docs-Konten erstellen.

    Aber Mann, wir waren schon anfang der 00er-Jahre viel weiter. Ich hab damals schon Scripte gesehen, die automatisch und transparent beliebige Daten auf gratis-Webspace unterbringen konnten. In dreifacher Ausführung, so dass bevor einer der Konten abgeschaltet werden konnte, bereits ein anderer wieder aktiv war. Dank schnellem FXP (Server-zu-Server-FTP) kein Problem.
    Das ging am Ende so weit, dass es Leute gab, die den ganzen Tag nur Listen von CAPTCHAs ausfüllten, nachdem diese das verhindern sollten.

    Gefällt mir

    • Ups. „Anfang“ wird grossgeschrieben, und es heisst auch „das Konto“. :)
      (Ja, ich lehne das ß ab. Das ist also kein Fehler.)

      Gefällt mir

  2. Das wird unserm Justizministerium aber gar nicht gefallen…

    Gefällt mir

    • mir aber , und nur das ist wichtig.
      di ebundesdeutsche ju. behörde macht ja auch noch mit win 2000 rum.also werde ich einfach weiter nach vorne denken und die ewig gestrigen ihren techträumen überlassen.
      share it baby.

      Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.