The Androids you are looking for (In Lebensgrösse!)

Designer Andrew Bell hat ne Firma namens Dyzplastic, und Kumpels bei Google. Also hat er mal ein paar Androids erfunden (12 verschiedene in der Serie 1) und verkauft sie in Kürze in neutralen Kartönchen. Das bedeutet:

Du musst jede Menge davon kaufen, um alle 12 zu haben, oder mit anderen Android-Sammler tauschen (Schon wieder dieses schreckliche Überraschungs-Ei-Prinzip). Die Androids sind etwa siebeneinhalb Zentimeter gross und haben bewegliche/drehbare Köpfe und Arme.

Na, Steve Jobs, alter Tablettenjongleur, da staunste, wa?

(dyzplastic via mobilecrunch)

1 Kommentar

  1. WILL…..HABEN….SOFORT

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.