Rap, ohne parental advised lyrics

Evan Roth (a.k.a. fi5e), Rapper, Architekt und rastloser Kreativer, hat eine sehr schöne Version von N.W.A.s „Straight Outta Compton“ Album geschaffen. Mashups für die 10er. Nur die „explicit lyrics“. Keine von gutmenschenbeherrschten Aufsichtsgremien freigegebenen. Also macht euch auf knapp 2 Minuten „motherfucker“, „shit“, asshole“ und ähnlich sozialkritisches Textgut gefasst:(ni9e)

Hinterlasse einen Kommentar

Du hast noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.