Vatikan: Homosexueller Prostitutionsring aufgeflogen

Im Vatikan ist ein langjährig operierender Prostitutionsring durch homosexuelle Angehörige des päpstlichen Haushalts aufgeflogen. Die italienische Polizei hatte das Telefon des päpstlichen persönlichen Dieners Angelo Balducci abgehört, weil dieser als hoher Beamter öffentliche Aufträge an Meistbietende gegeben hatte.

Im Rahmen der Korruptionsermittlungen brachte die Polizei auch seine Verhandlungen mit Mittelsmännern bei den vatikanischen Chorsängern über homosexuelle Sexpartner auf Band. Die Beteiligten sind mittlerweile gefeuert.

Nach den Gepflogenheiten der katholischen Kirche werden sie zukünftig wahrscheinlich in der Jugendbetreuung eingesetzt. Balducci war schliesslich nicht umsonst viele Jahre lang Berater für „missionarische Aktivitäten“.

Von seiner Heiligkeit Papst Benedikt XVI fehlt bisher ein Kommentar zur Sache. Klar.

(guardian) (pic NoFear0710 pd)

4 Kommentare

  1. Also wenn die Leute freiwillig Sex verkauft haben, ist das ihr Ding, und geht niemanden was an. Laut Gesetz ist das abhören der Intimsphäre eh verboten.

    Leider wird aus deinem Beitrag nicht ersichtlich, ob das freiwillig war.

    Liken

  2. Das freiwillige verkaufen von sex (prostitution) ist bei weitem nicht überall legal auf der welt und es würde mich wundern wenn es im vatikan legal wäre…

    Liken

  3. Legal oder illegal ist hier wirklich unwichtig auch ob freiwillig oder nicht. Das ganze zeit doch nur eins, das Zölibat funktioniert nicht und je moderner und offener die Welt wird desto schneller platzt die blase. Wenn die Kirche schlau wäre würde ich ganz schnell ein ende des Zölibat anstreben.

    Liken

  4. ich bezweifle das prostitution im vatikansstaat legal ist

    Liken


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.