Mietsklaverei: Ein-Euro-Jobber für 8 Euro weitervermittelt

Die AWO Service GmbH Neumünster, eine Tochterfirma der Arbeiterwohlfahrt, bekommt von der öffentlichen Hand pro Hartz-IV-Bezieher monatlich 200 Euro „Regiegeld“. Sie schickt die Arbeitslosen zur Senioren-Betreuung und kassiert von diesen 8 Euro pro Stunde.

Willkommen in der Heuschreckenrepublik Deutschland (HRD). Ich wette, das ist kein Einzelfall, nur ein Fall mit einer ganz besonders mutigen Arbeitslosen, die sich an die Presse wandte. Um wieviel ich wette? Einen Euro.

(ndr) (pic fabian-felix cc)

7 Kommentare

  1. Sicherlich wird unsere Arbeitslosenministerin persönlich dafür sorgen, dass man den Parasiten wegen mangelnder Mitwirkung die anstrengungslos angezockte Hartz-Kohle wegkürzt. Gerüchten zufolge soll sie ja schon wieder vernehmungsfähig sein, nachdem sie als Letzte hatte erfahren müssen, wie Zeitarbeitsfirmen Staatskohle abzocken.

    Wo ist eigentlich die RAF, wenn man sie braucht?

    Gefällt mir

    • Die RAF ist im Altersheim.

      Die Nachfolgergeneration sitzen mit Kopfhörer im Ohr an einem Laptop und unterschreiben 1-Klick Petitionen.

      Weltverbesserer sind out. Aber nur vorläufig. Die kommen schon wieder, keine Sorge.

      Gefällt mir

  2. […] via 11k2 […]

    Gefällt mir

  3. Komisch finde ich vorallem das der statt bei sowas das geldverdienen immer den anderen überlässt.

    Das ganze zeitarbeits ding hätte ich als statt für mich behalten, und den großen reibach damit gemacht.

    Gefällt mir

  4. Ja, das ist echte Zuhälterei! Eine Situation wo der Betroffene selbst nicht mehr oder außer Stande gesetezt ist durch Gewalt über die eigene Person, seinen Aufenthalt, und sein Vermögen einschließlich seiner Einkünfte zu entscheiden, und durch Herumreichen dieser Persnen die Schlepper die Gewinne abgreifen. – Menschenhandel. Staatlich subventioniert und organisiert.
    Wir brauchen wieder Leute – da schließe ich mich des Vorkommentars an – die bereit sind Arbeitgeberpräsidenten zu erschießen die wo fordern, Leute von der Uni sollten sich um Praktikantenstellen schlagen müssen und dazu noch Geld mitbringen. Ja, ja, das alles wird sehr bald schon Gewalt schüren. Und die Regierung wusste das. Nicht ohne Grund kamen die damals zu diesen Sozialreformen auf die Idee als erstes mal die ein oder andere Konkurrenzpartei verbieten lassen zu wollen, um selbst dann gleich drauf in Tradition lupenreiner Demokraten das Militär im Innern einsetzen zu können. Die hatten damals schon Angst vor Unruhen.

    Gefällt mir

  5. hat wirklich irgendjemand irgendetwas anderes erwartet???

    wer die frage mit JA beantwortet ist entweder

    A) ein LÜGNER
    oder
    B) ein TROTTEL
    oder
    C) ein VERLOGENER TROTTEL
    oder
    D) ein generell KRIMINELLES STÜCK DRECK das sich am elend anderer bereichert
    und/oder
    F) jemand der diese machenschaften unterstützt, befördert und gegebenenfalls deckt und verschleiert. ebenfalls mit dem alleinigen ziel sich am elend anderer zu bereichern!
    bzw.
    G) eine mischung aus D und F!

    abgesehen davon ist es ja nicht das erste mal das so etwas geschieht oder gar das es generell unbekannt wäre was mit 1€ jobber alles (zT. illegal) angestellt wird!

    zum allgemeinwissen avanciert sein müsste aber inzwischen auch das seit einführung mittlerweile massenhaft (oftmals komplett illegal – aber fast immer grauzonen-operativ) reguläre, steuer- und sozialversicherungspflichtige arbeitsverträge zT. mind. untergraben, zT. aber regelrecht (absichtlich und mit höchstmöglicher krimineller energie) vernichtet wurden und weiterhin vernichtet werden.

    Gefällt mir

  6. Danke, widerwärtige Geschichte, was die AWO macht, was für ein Menschen- und Gesellschaftsbild wird da denn ausgebrütet? Themenverwandt:

    Neues aus der ‚Maßnahme zur Vermittlung mit intensiver Betreuung und Anwesenheitspflicht‘

    http://jobresearch.wordpress.com/2010/02/28/hahn-und-henne/

    http://jobresearch.wordpress.com/2010/02/25/autobahn/

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.