Terrorexperten warnen vor Brustimplantat-Bomben

Es ist soweit: Nur 0,15 Liter (ein Achtel der oben abgebildeten Implantate) Pentaerythritol Tetrabitrat Flüssigsprengstoff sollen ausreichen, um ein Loch in die Aussenwand eines Passagierjets zu sprengen. Sind wir alle in der Hand islamistischer plastischer Chirurgen, wie es der aktuell vielzitierte Terrorexperte Joseph Farah befürchtet? Mit Bomben, die sich auch mit derzeit installierten Nacktscannern nicht feststellen lassen?

Werden entsprechend präparierte Al Qaeda Selbstmordattentäterinnen demnächst ausschwärmen, den weltweiten Flugverkehr in ein einziges, flammendes Inferno verwandeln und Freiheit und Demokratie der westlichen Welt unter der schwieligen Faust des Fundamentalismus zermalmen? Unwahrscheinlich: Der Syrer Joseph Farah wurde vor allem durch sein windiges Sensationsmagazin Worldnetweekly bekannt. Der Rest ist nachgeplappert und aufgebläht.

(via  telegraph) (pic zuzu cc)

5 Kommentare

  1. fritz,
    hat zwar nichts mit dem thema zutun aber ich konnte hier auf die schnelle keine email von dir finden um dir zu schreiben.
    http://www.sueddeutsche.de/kultur/907/507072/text/

    Liken

    • Also die zwei Grundideen davon (dass Ideen keine Objekte des Meatspace [dt. Fleischraum? ^^] sind, und das Konzept des Informationsbehälters), hat sie sich ja von mir „erschlichen“. (Nicht dass ich damit ein Problem hätte. Denn das war ja der Zweck meiner Aussagen.)

      Aber danach kommen viele Missverständnisse und Irrtümer, die suggerieren dass nicht zu Ende gedacht wurde, und dass noch immer ein Nichtloslassenwollen des alten Irrtums besteht. (Die Benutzung des Wortes „erschleichen“ zeugt davon.)
      Wahrscheinlich hat die Schreiberin ein mangelhaftes Wissen der neurologischen Vorhänge. Das dann durch eine sehr Blumenhafte Ausdrucksweise auszugleichen versucht wird.

      Auch ist es lustig, dass sie anscheinend noch nie was von PayPal und dergleichen gehört hat, und folglich glaubt, Mikrobezahlungssysteme wären erst im Entstehen.

      Liken

  2. Freiheit und Demokratie?? Wo? Wäre mir in Deutschland aber neu. Und in den USA und dem UK sowieso. ^^

    Die USA ist doch eher ein Wirtschaftsfeudalismus mit zwei „Joint-Ventures“, von dem eines eine Gruppe radikaler Jesusfundamentalisten ist, und das andere die Marionettenregierung der Medienindustrie bildet.

    Aber hey, dürfen unter Koranfundamentalisten nicht nur Männer Attentäter werden? Denn da es dafür 72 Jungfrauen geben soll, wäre jede Frau mit Motivation sowas zu tun ja eine Lesbe, und müsste folglich sofort verbrannt werden. ;)

    Liken

  3. Zum Glück har noch niemand von meiner chirurgischen Hodenvergrößerung erfahren, Allah sei Dank.

    Liken

  4. Any idea who these belong to, or where I might find more?
    Thanks!

    Jede Idee, die diese Schönheiten gehören, oder wo könnte ich mehr finden?
    Vielen Dank!

    Liken


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.