Letzter Beitrag auf 11k2

Liebe Freunde: Ich habe mir diese Entscheidung nicht leichtgemacht, aber eine Häufung von Gründen liess mich nach langen, schweren Überlegungen zum Schluss kommen, das ich mein Leben grundlegend ändern muss. Nachdem ich in Kürze meinen 50sten Geburtstag feiern werden, sehe ich das als letzte Chance an, meine Verhältnisse in Ordnung zu bringen, erwachsen zu werden und Verantwortung für mein Leben zu übernehmen.

Ich hoffe sehr, dass ihr Verständnis für diese Ankündigung haben werdet: Dies ist der letzte Beitrag auf dem 11k2-Weblog.

Ich werde die Internettätigkeit völlig aufgeben, meiner langjährigen Lebensgefährtin Elisabeth endlich den von ihr so sehr erwarteten Heiratsantrag machen, meine komfortable Innenstadt-Altbauwohnung aufgeben und gemeinsam mit ihr ein Reiheneckhaus (siehe bild) in einem ruhigen Vorort meiner Heimatstadt beziehen, mich für die evangelische Kirchengemeinde in meinem neuen Stadtteil engagieren und ein Stellenangebot als Sachbearbeiter bei einem mittelständischen, regionalen Baustofffachhändler annehmen.

Ich wünsche euch allen für die Zukunft viel, viel Glück und alles Gute. Da ich ab sofort auch keinen Internetanschluss mehr habe, bin ich selbst in dringenden Fällen nur noch über meine Postadresse Augsburg, Aprilstr. 1, erreichbar.

14 Kommentare

  1. das mit dem reihenhaus (wenns groß genug ist warum nicht) würde ich dir sogar abkaufen . . .

    :-D

    Liken

  2. ${Monat}, ${Monat}….

    cu..

    Liken

  3. ok für eine Sekunde hattest du mich

    Liken

  4. Lieber Fritz, ich hatte mir schon so etwas gedacht, als wir neulich bei einer antialkoholischen Hopfenlimo die fällige Verfassungsklage gegen Raubmörderkopierterroristen ausdiskutierten, um unsere gemeinsame Zukunft im rechten SPD-Flügel auf eine nachhaltig angriffsfreie Plattform zu stellen. Daher wünsche ich uns allen für die Zukunft alles Gute.

    Liken

  5. Wie schön, dann wird ja wieder eine IP-Adresse frei und sie brauchen das Internet gar nicht abzuschalten, wie ich eben gelesen habe.

    Liken

  6. i LOL’ed ;)

    Liken

  7. HAHA! würde Nelson jetzt rufen…

    Verhältnissen in Ordnung bringen… :D

    Was mich aber eher stört, ist die Tatsache, dass der Inhalt immer weiter abwandert von 11k2. Englische sprachige Sites und Techblogs nehmen den Inhalt weg, der hier viel besser aufgehoben wäre, IMO.

    Liken

    • Merkt man schon an deiner Schreibe. „Englische sprachige Sites und Techblogs“? Da ist ja nur noch das „und“ deutsch. ^^
      Warum hasst du Deutschland so?

      Liken

  8. Nee – trotz 1. April – ein paar Anmerkungen.

    Männer, die aufgeben zu Denken wie 15-18 jährige – verlieren den Elan den man braucht um ein geiles, gutes, spaßiges, meinetwegen auch erfolgreiches und fettes Leben zu haben.

    Wenn du versuchst „erwachsen zu werden“, ist das der erste Schritt in die Kiste. Viele meiner Kumpels warten (mit 40-50) mittlerweile auf die Rente, frei nach dem Motto „dann sind wir frei und haben Kohle“.

    Jau – bei den desolaten Staats-Verhältnissen in Deutschland glaube ich nicht so richtig d’ran in 20 Jahren überhaupt noch Kohlen zu bekommen.

    Reihenhaus ist auch OK, aber teuer – auf Dauer … da würde ich ein 1-Zimmer-Eigentums-Dingen vorziehen.

    Zum Thema „Kirche“ brauch ich ja wohl nix zu schreiben, gelle 8-)

    Abba war ja eh‘ nur April 8-)
    Frohe Ostern

    Liken

  9. Mach was immer du gerne machst… aber sei Dir sicher, an dem Tag. wo dieser blog nicht mehr da ist, werden zufällige Gebäude meiner Wahl abbrennen. Unabhängig vom 1.sten April… ICH HAB DIE SCHNAUZE VOLL. Diese fetten, selbstgerechten Maden sind für mich ab jetzt zum Abschuss freigegeben. Wenn „unsere“ Generation wirklich so scheisse ist, wie Allle behaupten (Jahrgang 70-80), dann seh ich kein Überleben der Freidenker. Hier gibt es ein paar Leute, die vielleicht das Zeug haben etwas zu bewirken; nein, ich sage nicht gerne „vielleicht“… aber manchmal fühle ich mich sehr alleine. Ich denke auch oft nach, wenn ich die Kommentare hier lese; aber ich hab doch noch die blödsinnige Hoffnung, dass irgendwo irgendwer seinen Arsch hoch kriegt und mit aller Macht zurückschlägt – unsere Zeit ist abgelaufen. Und ihr wisst es — tick tick tick

    Liken

  10. Mach was immer du gerne machst… aber sei Dir sicher, an dem Tag. wo dieser blog nicht mehr da ist, werden zufällige Gebäude meiner Wahl abbrennen. Unabhängig vom 1.sten April… ICH HAB DIE SCHNAUZE VOLL. Diese fetten, selbstgerechten Maden sind für mich ab jetzt zum Abschuss freigegeben. Wenn „unsere“ Generation wirklich so scheisse ist, wie Allle behaupten (Jahrgang 70-80), dann seh ich kein Überleben der Freidenker. Hier gibt es ein paar Leute, die vielleicht das Zeug haben etwas zu bewirken; nein, ich sage nicht gerne „vielleicht“… aber manchmal fühle ich mich sehr alleine. Ich denke auch oft nach, wenn ich die Kommentare hier lese; aber ich hab doch noch die blödsinnige Hoffnung, dass irgendwo irgendwer seinen Arsch hoch kriegt und mit aller Macht zurückschlägt – unsere Zeit ist abgelaufen. Und ihr wisst es — tick tick tick

    Liken

  11. Viel Spa´ß mit den neuen Nachbrn. schreib doch mal ne Karte :)

    Liken

  12. […] Seenplatte unterscheidet sich tatsächlich von der existenzielleren Variante des grossen Blog-Abschiedsbriefs vom selben Datum vor einem Jahr. Anscheinend hab ich solche existentiellen Überlegungen nicht […]

    Liken


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.