Der Flugzeugabsturz von Smolensk

Gemeinheit, was die Titanic da wieder bringt. Macht sich über Deutschland und Russland gleichzeitig lustig. Fies. Aber was will man machen. So ist Satire nun mal.

10 Kommentare

  1. Okay, das ist mal wieder ein Titelbild, das ich vollends genießen kann.

    Liken

  2. *zustimm*

    Hab ich schon erwähnt das meiner Meinung nach sein Zwillingsbruder im Flgz gefehlt hat? *hust*

    Liken

  3. ..ich dachte genau DAS, als ich den Vorfall mitbekam.. man konnte auch gar nicht anders, als das alles MITZUBEKOMMEN. Nachrichtensender wie NPD24 überschlugen sich ja wieder geradezu in ihrer Berichterstattung ;) Kollektiver Nachrichtenorgasmus, eklig! Ein Wunder, dass nicht plötzlich alles in schwarzweiß und in schnarrendem Ton ausgestrahlt wurde.. hätte ja vorzüglich gepasst..

    Liken

    • Dir ist schon bewusst, dass du N24 und dergleichen nicht schauen musst, oder?

      Liken

      • Beim „durchzappen“ (aka. Lagerfeuerverhalten des Mannes) stolpert man dann doch mehr als oft über diese ach so (t)olle Methode der Berichterstattung ;) Der Unterschied liegt dann dabei, ob das Unterbewusstsein TAAAK angesteuert wird, oder ob man das Ganze merkt und es sein lässt, sich unterschwellig beeinflussen zu lassen ;)

        Okay, ich könnte diese Kacksender allesamt löschen, aber wozu zahl ich die horrenden Gebühren der Kabelanbieter, wenn ich das alles nicht spaßeshalber nutzen könnte, um mich maßlos darüber aufzukeksen ^^

        Liken

    • eins zu eins habe ich diese aussage von serdar somuncu 2009 gehört. erbärmlich, wenn du di meinungen anderer klauen musst, um aufzufallen.

      Liken

  4. Mit ein wenig Überlegung ist die Aufmache der Titanic diesmal eher äusserst mässig gelungen, die Russen haben in diesem Fall ja mindestens scheinbar erstmal alles getan um die Katastrophe zu verhindern und wir haben damals ja letztlich auch nicht nur böse ausgeteilt sondern letztlich auch massiv eingesteckt. So gesehen ist die Schlagzeile wohl eher ein Eigentor als eine gelungene Satire. Provokation nur um ihrer selbst Willen ist dann auch nicht mehr so „lustig“, da hätte man sich eher für das Entfallen des ansonsten sicher kommenden Sommerloches bedanken können.

    Liken

    • > Provokation nur um ihrer selbst Willen ist dann auch nicht mehr so “lustig”,

      Aber „nicht lustig sein“ für Leute mit Humorverpolungen, ist doch der ganze Zweck der Titanic…!

      Liken

  5. Die letzten fand ich auch irgendwie besser…
    Die montage ist zwar witzig aber nicht wirklich satirisch.

    Liken

  6. Schön fies!
    :-D

    Liken


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.