Mixa: Kinderprügler und Kunstdealer?

„Was finanzielle Unregelmäßigkeiten hinsichtlich nicht satzungsgemäßer Verwendung von Finanzmitteln anbelangt, so kann dies zu diesem Zeitpunkt mit hoher Wahrscheinlichkeit bestätigt werden“, erklärte am Freitag Sonderermittler Sebastian Knott gegenüber der Presse.

Mixa, gegen den schwere Vorwürfe erhoben wurden, er habe in seiner Zeit als Pfarrer in Schrobenhausen (1975 bis 1996) Kinder geschlagen, steht ausserdem unter Verdacht, dort aus Mitteln des Katholischen Waisenhausstiftung Kunstgegenstände und Möbel für 70.000 Mark beschafft zu haben, darunter einen Kupferstich von Giovanni Battista Piranesi (1720 – 1778) aus der römischen Basilika St. Peter im Wert von damals 43.000 Mark.

Die Ermittlungen in beiden Fällen dauern noch an. (via süddeutsche)

7 Kommentare

  1. Warum die Mühe? Passiert doch wieder und wieder und wieder nichts…. wie jedesmal…

    Gefällt mir

  2. Wenn nur 70 000DM waren, dann denke ich dürfte er einer derer sein die am wenisgten geld weg geschafft haben.

    Da die ganzen einnahmen und verteilungen bei der kirche ähnlich versteckt ablaufen die die aufklärug der missbrauchs fälle ädt das doch dazu ein.

    Gefällt mir

  3. 70 000 DM?

    nur ein Bauern Opfer

    Gefällt mir

  4. was wundert ihr euch???

    GEBEN war doch schon immer seliger den NEHMEN.

    die armen geben – die reichen nehmen (und wenn die armen nicht mehr GEBEN können – dann nimmt man ihnen halt stattdessen dann zumindest noch jeden rest menschlicher würde)

    das ist doch KIRCHE wie sie seit jahrhunderten praktiziert und gelebt wird!!! sie atmet förmlich den GEIST (neo)-liberaler ideologien – und umgekehrt! beide speisen sich gegenseitig zu ihrem eigenen wohl!

    Gefällt mir

  5. Der Druck von Piranesi hatte damals n i c h t einen W e r t von 4 3 . 0 0 0 ,- DM gehabt, sondern von kläglichen 4.000,- bis 4.500,- DM, wie die SZ von anerkannten Experten hat ermitteln lassen !!!
    Der Stadtpfarer von Schroben hausen, Hochwürden Monsignore Mixa, hat ihn
    p r i v a t von einem langjährigen Bekannten, einem in Rom wohnenden ehemaligen Bischofssekretär, dem exzellente Verbindungen zum Vatikan attestiert wurden, gekauft.
    B e z a h l t haben den horrenden Preis die W a i s e n k i n d e r (Stiftungsvermögen) von Schrobenhausen.
    Ein ehemaliger Bürgermeister von Schrobenhausen wurde wegen Untreue (Stiftungsvernögen eines Altenheimes) zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt.

    Wann wird seine Exzellenz der Bischof Mixa verurteilt ?
    Wo bleiben die mutigen Rechtsanwälte, die Strafantrag stellen?
    Angeblich hat später eine Zahlung an die Waisenhausstifung stattgefunden.
    Falls nicht der volle Betrag samt Z i n s e n erstattet wurde, ist die Tat noch nicht abgeschlossen und es könnte Strafantrag gestellt werden. Nur zu, die bayerische Justiz genieß einen guten Ruf.

    Gefällt mir

    • [ Nur zu, die bayerische Justiz genieß einen guten Ruf. ]

      du meintest das jetzt sicherlich satirisch, oder? wenn nicht dann wäre es schon mal sehr interessant zu erfahren in welchem bayern du so vor dich hin-lebst aber nichts mitkriegst!

      denn anscheinend gibt es 2 davon. das wolken-kukuks-bayern in dem du zuhause bist und dem bayern in dem ich lebe, aber in dem bayern kann von gutem ruf der justiz keine rede sein. und ich will gar nicht erst auch nur ansatzweise damit anfangen die ganzen bayrischen jusitz-skandale (nur) der letzten 20 jahre aufzuzählen, würde es doch bedeuten das ich mindestens bis morgen um die gleiche zeit hier sitzenbleiben und ohne unterlass schreiben müsste.

      Gefällt mir

  6. haut dir mixa auf die wangen
    zweifel nicht am tiefren sinn
    mach, was gott und christ verlangen:
    halt ihm noch die andre hin

    füllt er auch mit mancher spende
    seine eigene absynthbar
    akzeptiers, es gilt am ende:
    gottes weg ist unergründbar

    schluss mit all der bischofschelte
    immer langsam mit den pferden
    denn, wie einst schon paulus bellte:
    wie im himmel, so auf erden

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.