Europäer: Nur teilweise Homo Sapiens

Genanalysen von Menschen aus aller Welt haben ergeben, dass nur in Afrika reine Homo Sapiens Gene vorkommen. In anderen Erdteilen finden sich Spuren anderer vormenschlicher Spezies. Demnach muss es vor etwa 60.000 Jahren im östlichen Mittelmeerraum zu Intimitäten zwischen Sapiens und Neanderthalern gekommen sein, vor 45.000 Jahren in Ostasien mit einer anderen vormenschlichen Spezies.

Die frühen Afrikaner wussten einfach, wie man Party macht, oder? Was das für Europäer und Asiaten bedeutet, lässt sich derzeit noch nicht absehen, da muss die Wissenschaft erst noch weitere Erkenntnisse liefern.

(via nature) (pic vom neanderthal: Cordula cc)

22 Kommentare

  1. was sagen die nazis denn jetzt zu ihrer arischen herrenrasse?

    Liken

    • Wenn die wüssten, dass der Föhrer mit den Affen verwand ist… :D

      Liken

    • ähh, ich nehm Internetkultur für 100.

      Liken

    • es gab keine arische herrenrasse das wurde von den nazis auch nie behauptet. es gab lediglich einen aritiden typus. bildet euch mal in diese richtung bevor ihr euer gesabber hier ablegt. angeblich so kritisch gegenüber allem, aber immer schön schlucken von den systemmedien was über hitler gesagt wird. hitler hatte nichts gegen andere rassen!, er wollte nur nicht das sich eine ganz bestimmte rasse (die ihr euch denken könnt)vermehrt und somit ihren matierialistischen,kapitalistischen und liberalen müll weiter verbreitet.

      Liken

      • Der arme Herr Hitler! Hat es nur gut gemeint, wird trotzdem gehänselt: Scheissfrisur, kleiner Pimmel, Sprachfehler. Fies!

        Liken

      • Klar, das beweißen ja auch die vielen dunkelhäutigen SS-Offiziere, die seinerzeit von ihm persönlich gefördert und vereidigt wurden.

        Achja, und Jesse Owens gewann auch zu Hitlers Vergnügen 4 Goldmedaillien in Deutschland. Der Föhrer war begeistert.

        Das Publikum wird immer illustrer hier, will meinen rechtsradikaler.

        Liken

        • na du bist ein pfosten. als wenn man von heut auf morgen aus einem auslandslegionär der wehrmacht ein SS-offi wird .leider musste man um ein ss-offizier zu werden eine sehr lange laufbahn und verdienste vorweisen können. du solltest deine dummen bemerkungen überdenken. is ja schlimm sowas zu hören.

          jesse owens wurde von hitler persönlich empfangen und ihm wurde gratuliert für seine leistung es wurde ihm respekt entegegen gebracht . im krassen gegensatz dazu roosevelt der ihm nicht einmal schriftlich oder persönlich gratuliert hat. dies hatte übrigens owens persönlich festgestellt und war über roosevelts verhalten mehr als verärgert.

          ja wenn man sich mit dem ganzen thema ein bisschen befasst und nicht wie einige hier blind auf die bildzeitung schwören kommt man auf einige dinge die einen schonmal ein bisschen aus seinem schöne-heile-welt- prinzip werfen.

          Liken

          • Gut, dann halt kein Offizier, sondern einfacher Soldat. Wie viele schwarze Soldaten gab es in D? In Frankreich waren es 68.000. Das ist mal keine rhetorische Frage, denn ich weiß die Antwort nicht. Aber viele waren es sicherlich nicht.

            Hast du Quellen für den Jesse Owens Fall? Die ersten zwei bei Google sagen nämlich, dass es keinen Handschlag gab: „Gegen das hartnäckige Gerücht eines Owens verweigerten Handschlags Hitlers wurden verschiedene Einwände vorgebracht:
            http://de.wikipedia.org/wiki/Jesse_Owens
            Demnach habe Hitler tatsächlich Jesse Owens nicht persönlich gratuliert, aber an diesem Tag auch keinem anderen Athleten die Hand gereicht. “

            Weitere Quelle: http://hnn.us/articles/571.htm
            Das Roosevelt wahrscheinlich auch ein Rassist war, steht wohl nicht zur Diskussion.

            Deine Kernaussage ist aber weiterhin Schwachsinn. All die nicht-jüdischen Homosexuellen, Priester und Sozialdemokraten etc, die in KZs umkamen läßt du einfach unter den Tisch fallen. Allein dass du „Rasse“ am Glauben festmachen willst, scheint mir schon zweifelhaft. Sind Moslems für dich auch eine Rasse?

            Hier ein weiterer Artikel über den Umgang der deutschen mit Afrikanischen Soldaten:
            http://aspekte.zdf.de/ZDFde/inhalt/23/0,1872,7589559,00.html

            So, und wenn du jetzt nicht mit Quellen rüber kommst, die das Gegenteil behaupten und keine Hakenkreuze auf ihren Seiten haben, dann bist du der Pfosten hier! ;)

            Liken

          • Ach ja, und dazu fällt mir das hier ein:
            http://xkcd.com/386/

            Liken

          • WO mach ich die rasse am glauben fest? versteh ich jetzt nicht so richtig.

            wieso sollte es in deutschland schwarze soldaten geben? versteh ich wiederum auch nicht … die wurden hauptsächlich als polizeikräfte in befreiten gebieten eingesetzt, vielleicht wegen ihrer mangelnden militärischen erfahrung.

            gegen deine unten stehen vorwurf mit den KZs kann ich leider nicht gegenargumentieren weil es verboten ist und hier kommt halt wieder die zensur ins spiel.

            stütz dich mal weniger auf ZDF und Wikipedia … zum einen wird das zdf von zensurverfechtern geleitet und im pedia kann jeder HUJU seinen senf dazu geben. somit ist objektive berichterstattung fürn arsch.

            zu owens: er kämpfte sein ganzes leben persönlich gegen diese infame lüge an. er sagte sogar persönlich das er im reich besser behandelt wurde als in den usa.

            Liken

          • Das Wikipedia und ZDF keine guten Quellen sind, glaube ich auch. Aber immerhin besser als gar keine. ;)

            Und ich bin auch Verschwörungstheorien aufgeschlossen gegenüber. Man sollte sich aber immer umschauen, wer noch alles dieser Meinung ist und was deren Motiv dafür ist.

            Liken

          • such doch einfach quellen … das internet ist groß und bietet jede mengen inhalt … lese in foren und suche dokumente … man findet so viel zu dem thema … einfach mal googlen oder so.

            Liken

  2. Intuitiv habe ich das schon immer gewusst. Woher kommt sonst der grobe Körperbau vieler Europäer? Vergleich mal einen Äthiopier oder San mit einem Rheinländer ;o)
    Und die Nazis sterben hoffentlich bald aus. Wobei ich mcih – auch nicht aus anthropoligeschen Gründen – mit keinem von denen paaren würde… ;o)

    Liken

  3. anthropologisch – logisch!

    Liken

  4. Naja, macht schon Sinn wenn die ganzen aus Afrika ausgewanderten Gruppen sich mit anderen Homo-Spezies vermischt haben. Sonst wären sie wohl zu reinen Inzest-Linien verkommen. Ob sowas auf längere Zeit überlebt worden wäre?

    Liken

  5. Und ich dachte immer bei Homo Ehen kommen keine Kinder rum… duh

    Liken

  6. Das sagt aber leider überhaupt nichts aus. Außer, dass die Boshaftigkeit der Menschen wohl woanders herkommt. Die Affen haben damit also nichts zu tun! Ein für allemal!

    Liken

  7. Haha, das Photo ist aber nicht das Neanderthal *durchschau* ,hab das gleiche Motiv neulich auch photografiert, nur mit mehr Frühling.

    Liken

    • Folg dem Quellenlink zur Wikipedia: ist im Neandertal aufgenommen.

      Liken

  8. alles quatsch! wie speutheowissenschaftlich erwiesen ist stammen alle menschen von adam und eva ab! alles andere ist blasphemie!!!

    Liken

  9. wenn das der führer gewusst hätte xDDDD

    Liken


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.