Mickey Mouse dealt Speed in Afrika

In dieser ‘Mickey Mouse and the Medicine Man’ Geschichte von 1951 kommt Goofy mit einer Flasche ‚Peppo‘ an, die ungeahnte Geschwindigkeitsentwicklung hervorruft.

Sofort eilen die beiden zur Pharma-Messe (‚medicine show‘) und erwerben die Vertriebslizenz für Afrika, um dort den Medizinmann („…you’re nothing but a phoney!“) als Schwindler hinzustellen und dem freundlich-dämlichen Negerkönig statt dessen eine imperial-koloniale Lieferung Peppo zu verkaufen.

Hier ist die ganze Story: ( all-thats-interesting)

Hinterlasse einen Kommentar

Du hast noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.