Neue Kunstform: Google Maps Performance

Britannien ist in Aufregung: Der Pferdemann steht unvermittelt an Strassenrändern des schottischen Aberdeen und wird prompt vom Google-Maps-Kamerawagen erfasst und verewigt. Inzwischen soll er, Pressberichten zufolge, auch schon in Deutschland und Norwegen gesehen worden sein.

Handelt es sich hier wirklich nur um einen arbeitslosen Theaterschauspieler, oder ist es bereits ein Fall für Torchwood? (via bbc)

Hinterlasse einen Kommentar

Du hast noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.